Startseite / Home
 
Suche / Search
 
Bestellung / Order
 

 
AGB und Widerrufsbelehrung /
Terms and Conditions

 
Impressum und Datenschutz / Privacy
 
Deutschland / Germany < 1945
A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M
N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z
Deutschland / Germany > 1945
A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M
N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   Z
Deutschland Sonstiges
Deutsche Auslandsanleihen
Nach Städten
Ägypten / Egypt
Argentinien / Argentina
Belgien / Belgium A-F
Belgien / Belgium G-M
Belgien / Belgium N-Z
Brasilien / Brazil
Bulgarien / Bulgaria
China
Großbritannien / Great Britain
Finnland / Finland
Fonds
Frankreich / France A-F
Frankreich / France G-M
Frankreich / France N-Z
Griechenland / Greece
Indien / India
Indochina
Italien / Italy
Japan
Jugoslawien / Yugoslavia
Kanada / Canada
Kuba / Cuba
Marokko / Morocco
Mexiko / Mexico
Niederlande / Netherlands
Norwegen / Norway
Österreich / Austria A-F
Österreich / Austria G-M
Österreich / Austria N-Z
Panama
Polen / Poland
Puerto Rico
Rumänien / Romania
Russland / Russia A-D
Russland / Russia E-J
Russland / Russia K-M
Russland / Russia N-R
Russland / Russia S-Z
Schweden / Sweden
Schweiz / Switzerland
Spanien / Spain
Südafrika / South Africa
Tschechoslowakei / Czechoslovakia
Türkei / Turkey
Ungarn / Hungary
Uruguay
USA
A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M
N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z
Aktiengeschenke
Geschenkaktien
US-Eisenbahnen
Deutsche Aktien
US-Firmen
Namensaktien mit Ihrem Namen
USA-Aktien
sehr alte Aktien
weltbekannte Firmen
Nachdrucke
Geschenkrahmen
Sonderangebote
Neu im Shop
 
Bestellung
 
Aktien nach Branchen
Agrar
Auto-Aktien
Banken/Vers.
Bergbau
Computer
Chemie
dt.Auslandsanleihen
DM-Aktien
Eisenbahn
Erotik-Aktien
Kommunikation
Maschinenbau
Ölförderung
Pfandbriefe, Kommunal
schöne Aktien (Deko)
Verkehr
Versorgung
richtig alte Aktien
Industrie-Brancheninfos
dt. Auslandsanleihen
Kraftwerke
Autos
Filmaktien
Computer
Russland
Firmengeschichte
AEG
Audi
Badenwerk
Chrysler
Deutz
Greyhound
Honeywell
Mack-Trucks
North Butte
PANAM
und viele mehr
Alte Rechnungen,Briefe
Auswahl: Aktien aus Osteuropa
Aktienbetrug (Stories)
Sitemap
Infos für Neusammler
FAQ
Über uns
Empfehlungen
HSTM Historic Stocks Market Index

Villeroy & Boch


Ein Leben in Schönheit


Im Jahre 1998 feierte das Unternehmen einen denkwürdigen Geburtstag: 250 Jahre! Damit dürfte Villeroy & Boch eines der ältesten deutschen und europäischen Unternehmen sein. Die Geburtsstunde liegt noch vor dem Beginn der Industrialisierung in Europa.

Seit 1987 ist die Firma eine AG und seit 1990 werden die Aktien auch öffentlich gehandelt. Der Firmenumsatz im Jahre 2002 betrug ca. 1 Milliarde Euro. 21 Produktionsstandorte sind in über 12 europäischen Ländern verteilt und ca. 10000 Mitarbeiter erschaffen alles.
 

Einige Daten über Villeroy & Boch:
 
1748 Der Eisengießer Francois Boch stellt einfaches Geschirr in Audun-le-Tiche/Lothringen her.
1767 Die Geschäfte gehen gut, so dass in Septfontaines/Luxemburg mit der Serienproduktion begonnen wird.
1770 Das "Brindille"-Dekor wird eingeführt. Es wird als "Alt-Luxemburg" bekannt.
1791 Der Kaufmann Nicolas Villeroy gründet in Wallerfangen/Saar eine Steingutfabrik. Das Geschirr wird mit Kupferstichen bedruckt. Dadurch kann es in Serie hergestellt werden.
1809 Boch kauft die Benediktinerabtei in Mettlach/Saar und baut darin eine Geschirrfabrikation auf. Die Abtei ist heute Firmensitz.
1829 Boch stellt in Mettlach ein weißes, dem Porzellan ähnliches Steingut her. Ein Supererfolg - und er hat das Monopol.
1836 Die beiden Firmen Boch und Villeroy fusionieren und schließen ihre drei Werke zusammen.
1843 Kristallglas wird in die Produktpalette aufgenommen.
1846 Ein neues Verfahren zur Fliesenherstellung wird eingeführt: die Trockenpressung.
1850 Das hochwertige Porzellan "Bone China" und das marmoratige Steingut "Parian" werden entwickelt. Der mehrfarbige Dekordruck öffnet alle Märkte.
1852 Die "Mettlacher Platten" sind neuentwickelte schöne und gleichzeitig strapazierfähige Bodenfliesen - ein Welterfolg. In Mettlach wird eine Firma nur zur Fliesenherstellung gebaut.
1899 Die Massenproduktion von Sanitärkeramik beginnt. Damit werden WC, Spülbecken und Badewanne auch für andere Bevölkerungsschichten erschwinglich.
1920 Frankreich besetzt das Saargebiet. Die Villeroy-Waren dürfen nicht mehr nach Rest-Deutschland geliefert werden. Deshalb werden Fabriken in Bonn und Breslau erworben.
1945 Amerikanische und englische Bomber zerstören die Villeroy & Boch Werke. Die im Osten gelegenen Fabriken werden von den Russen enteignet und die saarländischen Werke reisst sich Frankreich unter den Nagel.
1975 Luigi Colani bringt frischen Wind in das Badezimmer. Seine Ideen begründen eine neue Designphase.
1982 Das Unternehmen wird umgestaltet. Es gibt nun drei Unternehmensbereiche: Fliesen, Sanitär und Geschirr.
1986 Das Unternehmen wird eine AG, das Kapital bleibt aber im Familienbesitz. Erst 1990 erfolgt der Börsengang.

Zeugen der Villeroy und Boch – Erfolgsgeschichte sind auch heute noch vielfach zu betrachten: Dank der Qualität der hochwertigen Fliesen findet man immer noch Originale: z.B. im Kölner Dom wie im Holland-Tunnel, der die Insel Manhattan mit dem Festland von New Jersey verbindet. Auch auf der Titanic lagen Fliesen von Villeroy und Boch den adeligen Passagieren zu Füßen.

In vielen Haushalten legt man Wert auf formschöne Sanitärkeramik, beispielweise auch von Villeroy und Boch, inzwischen gepaart mit abgestimmten Accessoires und Badmöbeln. Und bei der Tischkultur ist Lifestyle genauso angesagt mit hochwertigem Geschirr – sowohl mit althergebrachten Motiven als auch modernen Porzellan- und Keramik-Produkten.
 
 
Villeroy & Boch

Villeroy & Boch
Bestellnummer / Item number: dm287
 
 
Villeroy & Boch

Villeroy & Boch
Bestellnummer / Item number: dm287a
 
 
Villeroy & Boch

Villeroy & Boch
Bestellnummer / Item number: dm287b
 
 
Linie
Copyright © 2003-2016 Antiquariat "Schöne Aktien" für Historische Aktien und Wertpapiere