Startseite / Home
 
Suche / Search
 
Bestellung / Order
 

 
AGB und Widerrufsbelehrung /
Terms and Conditions

 
Impressum und Datenschutz / Privacy
 
Deutschland / Germany < 1945
A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M
N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z
Deutschland / Germany > 1945
A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M
N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   Z
Deutschland Sonstiges
Deutsche Auslandsanleihen
Nach Städten
Ägypten / Egypt
Argentinien / Argentina
Belgien / Belgium A-F
Belgien / Belgium G-M
Belgien / Belgium N-Z
Brasilien / Brazil
Bulgarien / Bulgaria
China
Großbritannien / Great Britain
Finnland / Finland
Fonds
Frankreich / France A-F
Frankreich / France G-M
Frankreich / France N-Z
Griechenland / Greece
Indien / India
Indochina
Italien / Italy
Japan
Jugoslawien / Yugoslavia
Kanada / Canada
Kuba / Cuba
Marokko / Morocco
Mexiko / Mexico
Niederlande / Netherlands
Norwegen / Norway
Österreich / Austria A-F
Österreich / Austria G-M
Österreich / Austria N-Z
Panama
Polen / Poland
Puerto Rico
Rumänien / Romania
Russland / Russia A-D
Russland / Russia E-J
Russland / Russia K-M
Russland / Russia N-R
Russland / Russia S-Z
Schweden / Sweden
Schweiz / Switzerland
Spanien / Spain
Südafrika / South Africa
Tschechoslowakei / Czechoslovakia
Türkei / Turkey
Ungarn / Hungary
Uruguay
USA
A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M
N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z
Aktiengeschenke
Geschenkaktien
US-Eisenbahnen
Deutsche Aktien
US-Firmen
Namensaktien mit Ihrem Namen
USA-Aktien
sehr alte Aktien
weltbekannte Firmen
Nachdrucke
Geschenkrahmen
Sonderangebote
Neu im Shop
 
Bestellung
 
Aktien nach Branchen
Agrar
Auto-Aktien
Banken/Vers.
Bergbau
Computer
Chemie
dt.Auslandsanleihen
DM-Aktien
Eisenbahn
Erotik-Aktien
Kommunikation
Maschinenbau
Ölförderung
Pfandbriefe, Kommunal
schöne Aktien (Deko)
Verkehr
Versorgung
richtig alte Aktien
Industrie-Brancheninfos
dt. Auslandsanleihen
Kraftwerke
Autos
Filmaktien
Computer
Russland
Firmengeschichte
AEG
Audi
Badenwerk
Chrysler
Deutz
Greyhound
Honeywell
Mack-Trucks
North Butte
PANAM
und viele mehr
Alte Rechnungen,Briefe
Auswahl: Aktien aus Osteuropa
Aktienbetrug (Stories)
Sitemap
Infos für Neusammler
FAQ
Über uns
Empfehlungen
HSTM Historic Stocks Market Index

DeForest Wireless Telegraph Co.


der Radio Pionier


Lee deForest (1873-1961) erfand das Gerät, mit dem Radio Übertragungen ohne Leitungen praktikabel wurden; die Triode. Er studierte an der Yale Universität und besserte sein Einkommen durch Erfindungen auf. Während seiner Doktorarbeit (1899) beschäftigte er sich mit dem Radio und hier mit der Diode. Die beiden Elektroden der Diode (Anode und Kathode) reagierten nicht schnell genug auf Änderungen der elektromagnetischen Strahlen. Er fand, dass eine zusätzliche dritte Elektrode das Problem löste.
Bild Mit dieser Erfindung gründete er 1902 die Firma und versprach, dass das Radio eine Geldgrube wird. Viele glaubten diesen Versprechungen nicht und er wurde 1913 wegen Betrugs angeklagt. Aber de Forest gewann den Prozess und brachte 1916 den ersten Werbespot im Radio und übertrug die Präsidentenwahl.
Er plazierte über 300 Patente - und ebnete damit den Weg in das elektronische Zeitalter.
DeForest war ein Mensch, der das Ziel meist nur "fast" erreichte oder von anderen kurz vorm Durchbruch überholt wurde.
Er erfand 1912 eine Elektronik, die Wechselstrom erzeugen konnte. Er meldete dieses Patent 1915 an, aber es war bereits von E. Howard Armstrong angemeldet wurden. Durch einen Prozess gewann er zwar (1934), aber alle Welt sprach immer nur von der Armstrong Erfindung.
Die Filmindustrie profitierte vorallem von seinen Erfindungen. Er fand einen Weg, mit Elektrizität den Ton auf Filmmaterial zu speichern und dies führte direkt zum Speichern von Bildern 1921. Aber die Filmindustrie wandte ein anderes Verfahren an - also wieder fast gewonnen.
Die extra gegründete deForest Phonofilm wurde daraufhin 1925 geschlossen. Aber später benutzte die Filmindustrie doch sein Verfahren.
Das obige Bild zeigt eine Broschüre mit 4 Seiten und einen Aussichtsturm,der 1893 in Niagara Falls gebaut wurde. Aber weil ständig Eisbrocken auf ein Glasdach eines Museums vom Turm fielen, musste der Turm im Dezember 1903 abgebaut werden. Er wurde von deForest gekauft und auf der Weltausstellung in Saint Louis 1904 aufgestellt. Die Broschüre war in lila gedruckt und versprach goldene Zeiten für Aktienbesitzer - dieses goldene Zeitalter mit DeForest Aktien kam aber nicht. Aktienbetrug und Patentverletzungen brachten das Ende.
Wie so oft hat das Militär grossen Anteil an der Entwicklung der Technik. So überzeugte im russisch-japanischen Krieg die drahtlose Telegraphie. Im Februar 1904 installierte American deForest entsprechende Geräte auf dem Schiff "Haimun" um der Presse die Möglichkeit zu geben schnell und genau über die militärischen Aktionen zwischen den russischen und japanischen Flotten zu berichten. Die Übertragungsentfernung war ca. 200 Milen. Das überzeugte die Presse und es wurden mehrere Stadionen gebaut. Z.B. für LaPresse in Montreal, St. Louis Star und St. Louis Post. Aber auch andere Städte wollten miteinander "reden": Rochester/Ontariosee oder Duluth/Oberersee oder Cleveland,Buffalo. Es folgten Stationen in Havanna und Südamerika. In jedem Land der Erde sollten Stadionen und Firmen gegründet werden.
Vorallem das Militär hatte Interesse an bestimmten Strecken:
- Key West nach Panama, 1000 Meilen
- Porto Rico nach Key West, 1000 Meilen
- Guatanamo nach Panama, 1000 Meilen
- Pensacola nach Key West, 450 Meilen
All das stand in der lila Broschüre - heraus kam aber nur Luft.
Linie
Copyright © 2003-2016 Antiquariat "Schöne Aktien" für Historische Aktien und Wertpapiere