Startseite / Home
 
Suche / Search
 
Bestellung / Order
 

 
AGB und Widerrufsbelehrung /
Terms and Conditions

 
Impressum und Datenschutz / Privacy
 
Deutschland / Germany < 1945
A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M
N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z
Deutschland / Germany > 1945
A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M
N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   Z
Deutschland Sonstiges
Deutsche Auslandsanleihen
Nach Städten
Ägypten / Egypt
Argentinien / Argentina
Belgien / Belgium A-F
Belgien / Belgium G-M
Belgien / Belgium N-Z
Brasilien / Brazil
Bulgarien / Bulgaria
China
Großbritannien / Great Britain
Finnland / Finland
Fonds
Frankreich / France A-F
Frankreich / France G-M
Frankreich / France N-Z
Griechenland / Greece
Indien / India
Indochina
Italien / Italy
Japan
Jugoslawien / Yugoslavia
Kanada / Canada
Kuba / Cuba
Marokko / Morocco
Mexiko / Mexico
Niederlande / Netherlands
Norwegen / Norway
Österreich / Austria A-F
Österreich / Austria G-M
Österreich / Austria N-Z
Panama
Polen / Poland
Puerto Rico
Rumänien / Romania
Russland / Russia A-D
Russland / Russia E-J
Russland / Russia K-M
Russland / Russia N-R
Russland / Russia S-Z
Schweden / Sweden
Schweiz / Switzerland
Spanien / Spain
Südafrika / South Africa
Tschechoslowakei / Czechoslovakia
Türkei / Turkey
Ungarn / Hungary
Uruguay
USA
A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M
N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z
Aktiengeschenke
Geschenkaktien
US-Eisenbahnen
Deutsche Aktien
US-Firmen
Namensaktien mit Ihrem Namen
USA-Aktien
sehr alte Aktien
weltbekannte Firmen
Nachdrucke
Geschenkrahmen
Sonderangebote
Neu im Shop
 
Bestellung
 
Aktien nach Branchen
Agrar
Auto-Aktien
Banken/Vers.
Bergbau
Computer
Chemie
dt.Auslandsanleihen
DM-Aktien
Eisenbahn
Erotik-Aktien
Kommunikation
Maschinenbau
Ölförderung
Pfandbriefe, Kommunal
schöne Aktien (Deko)
Verkehr
Versorgung
richtig alte Aktien
Industrie-Brancheninfos
dt. Auslandsanleihen
Kraftwerke
Autos
Filmaktien
Computer
Russland
Firmengeschichte
AEG
Audi
Badenwerk
Chrysler
Deutz
Greyhound
Honeywell
Mack-Trucks
North Butte
PANAM
und viele mehr
Alte Rechnungen,Briefe
Auswahl: Aktien aus Osteuropa
Aktienbetrug (Stories)
Sitemap
Infos für Neusammler
FAQ
Über uns
Empfehlungen
HSTM Historic Stocks Market Index

COLONIA Kölnische Feuer- und Kölnische Unfall-Versicherungs-AG


COLONIA Kölnische Feuer- und Kölnische Unfall-Versicherungs-AG

Köln, 5.4.1929, Namensaktie über 100 RM, Reichsbankschatz-Lochentwertung.
Bestellnummer / Item number: KP02919
Preis / Price: N/A

Betrieb der Versicherung im In- und Auslande in allen Versicherungszweigen, insbesondere der: 1. Feuerversicherung; 2. Mietverlustversicherung; 3. Betriebsunterbrechungsversicherung; 4. Einbruchdiebstahlversicherung usw. Gegründet am 5.3.1839 als "Kölnische Feuer-Versicherungs-Gesellschaft Colonia" mit einem Grundkapital von M 9.000.000.-. Die Gründung erfolgte durch Kölner Wirtschaftskreise unter Führung des damaligen Handelskammerpräsidenten Merkens als erste Versicheiungsgesellschaft Kölns. Am 22.12.1919 Änderung der Firma nach erfolgter Fusion mit der vormaligen Kölnischen Unfall-Versicherungs-AG in Colonia Kölnische Feuer-und Kölnische Unfall-Versicherungs-AG. Am 30.5.1938 Änderung des Firmennamens in: Colonia Kölnische Versicherungs-AG. Die Gesellschaft besaß eine Vielzahl von Gebäuden in Köln und weiterer Umgebung. Beteiligungen (1943): 1. Aachener und Münchener Feuer-Versicherungs-Gesellschaft, Aachen; 2. Allgemeine Elementar Versicherungs-AG, Wien; 3. Kölnische Hagel-Versicherungs-Gesellschaft, Köln; 4. Kölnische Rückversicherungs-Gesellschaft, Köln; 5. Nordstern Allgemeine Versicherungs-AG, Berlin; 6. Schlesische Feuerversicherungs-Gesellschaft, Breslau; 7. Rückversicherungs-AG Colonia, Köln; 8. Kölnische Glas-Versicherungs-AG, Köln. Großaktionäre (1943): 1. Aachener und Münchener Feuer-Versicherungs-Gesellschaft, Aachen (über 25 %); 2. Rückversicherungs-AG Colonia, Köln (25 %). 1970/1971 entsteht durch die Fusion namhafter Versicherer (National, Schlesische, Gladbacher) ein neuer Konzern mit der Colonia Versicherung an der Spitze. 1989 geht die vom Bankhaus Sal. Oppenheim gehaltene Mehrheitsbeteiligung an der Colonia Gruppe auf die Pariser Groupe Victoire über, die ihre europäischen Beteiligungen in die niederländische Holdinggesellschaft Vinci B.V. einbringt (1993 UAP). 1991 werden Colonia und Nordstern organisatorisch unter dem Dach der neuen Holdinggesellschaft Colonia Konzern AG zusammengeführt. 1997 führt die Fusion der UAP mit AXA Paris die Colonia-Gruppe an die Seite eines der größten Versicherungs- und Finanzdienstleistungskonzerne der Welt. Umbenennung in AXA Colonia Konzern AG. 1999 erwirbt AXA die britische "Guardian Royal Exchange (GRE)", deren deutsches Tochterunternehmen Albingia an die AXA Colonia übergeht. Noch im gleichen Jahr werden die Nordstern Sach- und Lebensversicherung auf die AXA Colonia Gesellschaften verschmolzen. 2000 Integration der Albingia in den AXA Colonia Konzern. 2001 Umbenennung der Holding in AXA Konzern AG. (Quelle: Peus Nachf.)
 
Linie
Copyright © 2003-2016 Antiquariat "Schöne Aktien" für Historische Aktien und Wertpapiere