Startseite / Home
 
Suche / Search
 
Bestellung / Order
 

 
AGB und Widerrufsbelehrung /
Terms and Conditions

 
Impressum und Datenschutz / Privacy
 
Deutschland / Germany < 1945
A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M
N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z
Deutschland / Germany > 1945
A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M
N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   Z
Deutschland Sonstiges
Deutsche Auslandsanleihen
Nach Städten
Ägypten / Egypt
Argentinien / Argentina
Belgien / Belgium A-F
Belgien / Belgium G-M
Belgien / Belgium N-Z
Brasilien / Brazil
Bulgarien / Bulgaria
China
Großbritannien / Great Britain
Finnland / Finland
Fonds
Frankreich / France A-F
Frankreich / France G-M
Frankreich / France N-Z
Griechenland / Greece
Indien / India
Indochina
Italien / Italy
Japan
Jugoslawien / Yugoslavia
Kanada / Canada
Kuba / Cuba
Marokko / Morocco
Mexiko / Mexico
Niederlande / Netherlands
Norwegen / Norway
Österreich / Austria A-F
Österreich / Austria G-M
Österreich / Austria N-Z
Panama
Polen / Poland
Puerto Rico
Rumänien / Romania
Russland / Russia A-D
Russland / Russia E-J
Russland / Russia K-M
Russland / Russia N-R
Russland / Russia S-Z
Schweden / Sweden
Schweiz / Switzerland
Spanien / Spain
Südafrika / South Africa
Tschechoslowakei / Czechoslovakia
Türkei / Turkey
Ungarn / Hungary
Uruguay
USA
A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M
N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z
Aktiengeschenke
Geschenkaktien
US-Eisenbahnen
Deutsche Aktien
US-Firmen
Namensaktien mit Ihrem Namen
USA-Aktien
sehr alte Aktien
weltbekannte Firmen
Nachdrucke
Geschenkrahmen
Sonderangebote
Neu im Shop
 
Bestellung
 
Aktien nach Branchen
Agrar
Auto-Aktien
Banken/Vers.
Bergbau
Computer
Chemie
dt.Auslandsanleihen
DM-Aktien
Eisenbahn
Erotik-Aktien
Kommunikation
Maschinenbau
Ölförderung
Pfandbriefe, Kommunal
schöne Aktien (Deko)
Verkehr
Versorgung
richtig alte Aktien
Industrie-Brancheninfos
dt. Auslandsanleihen
Kraftwerke
Autos
Filmaktien
Computer
Russland
Firmengeschichte
AEG
Audi
Badenwerk
Chrysler
Deutz
Greyhound
Honeywell
Mack-Trucks
North Butte
PANAM
und viele mehr
Alte Rechnungen,Briefe
Auswahl: Aktien aus Osteuropa
Aktienbetrug (Stories)
Sitemap
Infos für Neusammler
FAQ
Über uns
Empfehlungen
HSTM Historic Stocks Market Index

Kaoko-Land- und Minen-Gesellschaft


Kaoko-Land- und Minen-Gesellschaft

Berlin, 12.9.1925, Vz.-Anteilschein über 100 RM, Reichsbankschatz-Lochentwertung.
Bestellnummer / Item number: KP01348
Preis / Price: 25 €

Ursprünglich Terrain- und Minengesellschaft, später Holdinggesellschaft. Gegründet am 11.4.1895. Die Gesellschaft verfügte vor 1914 in Deutsch-Südwestafrika als Eigentümer über Landbesitz von rund 100.000 qkm. In dem Kaoko-Gebiet waren bedeutsame Erzlager vorhanden (besonders Eisenerz, daneben auch Gold, Kupfer, Zink, usw.). Das Kaokofeld war kein Konzessionsland, sondern war schon vor dem Entstehen der Deutschen Kolonie Südwestafrika durch den Bremer Kaufmann Lüderitz von Eingeborenen erworben worden. Später ging der Besitz an die Londoner Firma L. Hirsch & Co. über, von der er 1895 durch die Kaoko-Gesellschaft erworben wurde. Der Kaufpreis hatte M 7,2 Mio. betragen. Die Enteignung des Kaoko-Besitzes war nur mittelbar eine Folge des Krieges gewesen, da sie nicht auf Grund des Versailler Diktates erfolgte, sondern durch eine südafrikanische Konzessions-Nachprüfungskommission vorgenommen wurde. Infolgedessen hatte die Kaoko-Gesellschaft keinerlei Ansprüche gemäß Kriegsschäden-Schlußgesetz. 1929 machte die Gesellschaft eine Eingabe bei der ständigen Mandatskommission des Völkerbundes; diese erklärte sich 1930 jedoch für nicht zuständig und empfahl eine Regelung auf diplomatischem Wege. Seither hatte die Gesellschaft sich erfolglos bemüht, ihre Entschädigungsansprüche gegenüber der Südafrikanischen Union durchzusetzen. Letztere begründete ihren ablehnenden Standpunkt zunächst mit der Rechtsgültigkeit ihrer Proklamationen und Gesetze und machte ferner den Einwand, daß die vor 50 Jahren abgeschlossenen Verträge gar nicht in Kraft getreten waren, bezweifelte also die ursprünglichen Rechtstitel der Gesellschaft. 1932 wurde ein Interessenvertrag mit der Schantung Handels-AG abgeschlossen. Dieser bezweckte die Durchsetzung der Besitzansprüche der Kaoko-Gesellschaft auf das ihr ohne Rechtsgrund enteignete Kaokofeld und die Bereitstellung von Mitteln zur kolonialen und wirtschaftlichen Erschließung dieses Gebietes nach seiner Wiedererlangung. Im Jahr 1950 wurde die Berliner Wertpapierbereinigung für die Gesellschaft durchgeführt, 1976 dann verlagert nach München und Umwandlung in eine GmbH. (Quelle: Peus Nachf.)
 
Linie
Copyright © 2003-2016 Antiquariat "Schöne Aktien" für Historische Aktien und Wertpapiere