Antiquariat "Schöne Aktien"
Historische Wertpapiere

www.schoene-aktien.de
Kontakt (email)
Impressum
AGB/Lieferbedingungen
Disclaimer

Alte Aktien zum Schenken und Sammeln

Alles über alte Aktien
Startseite (Home)
Linie Aktiengeschenke
    z.B. Geschenkaktien
Deutsche Aktien
   RM-Aktien vor 1945
   DM-Aktien nach 1945
   Nach deutschen Städten
USA-Aktien
USA-Aktien
mit diesem Anfangsbuchstaben
A B C D E F G H I
J K L M N O P Q R
S T U V W X Z
Katalog: alle Länder
Aktiensuche
Industriezweige-Branchen
   z.B. Auto-Aktien
Bestellung
Firmengeschichte
Kaufvorschläge-Aktien
    z.B. Auto-Aktien
Geschenkrahmen
Sitemap

Auburn Wagon Co.
Alte historische Aktien und Wertpapiere

Auburn Wagon
Bestell-Nr.: USA797
Auburn Wagon

Ein Unternehmen aus den USA
Auburn Wagon
Herrliche Vignette auf der Aktie
Auburn Wagon
Auburn Speedster 8-98 mit V12/160PS
Die Auburn Automobile Co. wurde 1902 von den Brüdern Frank und Moris Eckhardt in Auburn/ Indiana gegründet. Das erste Auto war ein 1-Zylinder Runabout. Allerdings wurden kaum Autos verkauft. 1924 war der Absatz soweit zurückgegangen, dass man gerade mal sechs Stück absetzen konnten. Die Wende kam mit Errett Lobban Cord der die Firma übernahm und Luxuskarossen produzierte, Zwei Jahre später gründete er das Luxux-Label "Duesenberg" und im Jahr 1929 kamen noch eine eigene Firma und die "Lycoming Motors" hinzu. Cord hatte zwei Grundsätze: Stil ist die beste Werbemaßnahme und bei einem Kauf hat die Ehefrau das letzte Wort
Trotz Depression konnten 1931 über 34.000 Autos verkauft werden.
Die größte Zeit der Auburns waren die Jahre 1930 bis 1932, als diese Autos Luxus und Geschwindigkeit boten, und viel billiger waren als die Marken wie Packard, Cadillac, Lincoln, Flageol, Rolls-Royce (Springfield). 1937 kam das aus.
Linie
Copyright © 2003-2008 Antiquariat "Schöne Aktien" für alte historische Aktien und Wertpapiere