Antiquariat "Schöne Aktien"
Historische Wertpapiere

www.schoene-aktien.de
Kontakt (email)
Impressum
AGB/Lieferbedingungen
Disclaimer

Alte Aktien zum Schenken und Sammeln

Alles über alte Aktien
Startseite (Home)
Linie Aktiengeschenke
    z.B. Geschenkaktien
Deutsche Aktien
   RM-Aktien vor 1945
   DM-Aktien nach 1945
   Nach deutschen Städten
USA-Aktien
USA-Aktien
mit diesem Anfangsbuchstaben
A B C D E F G H I
J K L M N O P Q R
S T U V W X Z
Katalog: alle Länder
Aktiensuche
Industriezweige-Branchen
   z.B. Auto-Aktien
Bestellung
Firmengeschichte
Kaufvorschläge-Aktien
    z.B. Auto-Aktien
Geschenkrahmen
Sitemap

Kaiser-Frazer
Alte historische Aktien und Wertpapiere

Kaiser-Frazer
Bestell-Nr.: USA641
Die Kaiser-Frazer Corporation wurde zum Ende des Weltkrieges II durch Henry J. Kaiser und Joseph W. Frazer gegründet. Die Unterschrift von Frazer ist auf der Aktie vorhanden. Die ersten Kaiser-Frazer Autos wurden 1946 verkauft und zwar als erste Massenproduktion von Autos nach dem Kriege. Das Autodesign wurde von Howard "Dutch" Darrin vorgegeben. Dieser entwarf auch das Design der Marken Rolls-Royce, Duesenberg. Auch für den Kaiser-Frazer Fiberglas Sportwagen "Kaiser Darrin" war er verantwortlich. Frazer schied aus dem Unternehmen 1951 aus. Die Autos, die von der Kaiser-Frazer Corporation gebaut wurden, waren so schön und innovativ, daß die Detroiter Autodynastien "etwas Angst" bekamen. Auch Packard, Studebaker, Hudson und Nash kratzten am Image die Detroiter Automacher, aber "Kaiser-Frazer" war der Beste.
Das Unternehmen produzierte Autos in den USA von 1946 bis 1955. In Argentinien wurden noch Autos bis 1962 hergestellt. Der Niedergang des Unternehmens lag dann zum großen Teil an Henry J. Kaiser.
Linie
Copyright © 2003-2008 Antiquariat "Schöne Aktien" für alte historische Aktien und Wertpapiere