Antiquariat "Schöne Aktien"
Historische Wertpapiere

www.schoene-aktien.de
Kontakt (email)
Impressum
AGB/Lieferbedingungen
Disclaimer

Alte Aktien zum Schenken und Sammeln

Alles über alte Aktien
Startseite (Home)
Linie Aktiengeschenke
    z.B. Geschenkaktien
Deutsche Aktien
   RM-Aktien vor 1945
   DM-Aktien nach 1945
   Nach deutschen Städten
USA-Aktien
USA-Aktien
mit diesem Anfangsbuchstaben
A B C D E F G H I
J K L M N O P Q R
S T U V W X Z
Katalog: alle Länder
Aktiensuche
Industriezweige-Branchen
   z.B. Auto-Aktien
Bestellung
Firmengeschichte
Kaufvorschläge-Aktien
    z.B. Auto-Aktien
Geschenkrahmen
Sitemap

Penn Central
Alte historische Aktien und Wertpapiere

Penn Central
Bestell-Nr.: USA624
Penn Central
Logo der neuen PennCentral
Penn Central
Vignette auf der Aktie
Penn Central
Werbung
Die "Penn Central" ist bzw. war der Eisenbahngigant schlechthin. Aus der 1846 gegründeten "Pennsylvania Railroad" wurde nach der Fusion mit der "New York Central" 1965 die mächtigste private Bahngesellschaft der USA. Das Streckennetz umfasste ca. 20.000 Meilen - mehr als das Netz der Deutschen Bundesbahn.
Obwohl 1823 bereits genehmigt, kam es in den nächsten 3 Jahren immer noch nicht zum Bau. Daraufhin verfiel die Genehmigung und das Commenwealth of Pennsylvania startete in eigener Regie die Planung und Konstruktion der Strecken. Erst 1846 wurde der Name Pennsylvania RR wieder offiziell durch Gründung einer neuen Gesellschaft eingeführt. 1870 überschritt das Streckennetz die 1.000 Meilengrenze und 1903 waren es bereits 10.000 Meilen.
In den 1960ern ging es dem Unternehmen - wie den meisten anderen US Eisenbahngesellschaften auch - sehr schlecht. Auch die Fusion mit der New York Central RR brachte keine Verbesserung. Nach der Fusion hiess die Gesellschaft "Penncentral". 1979 erfolgte eine Aufteilung in zwei Firmen: die "Penncentral Transportation Co." und die "Penncentral Corp.".
Linie
Copyright © 2003-2008 Antiquariat "Schöne Aktien" für alte historische Aktien und Wertpapiere