Antiquariat "Schöne Aktien"
Historische Wertpapiere

www.schoene-aktien.de
Kontakt (email)
Impressum
AGB/Lieferbedingungen
Disclaimer

Alte Aktien zum Schenken und Sammeln

Alles über alte Aktien
Startseite (Home)
Linie Aktiengeschenke
    z.B. Geschenkaktien
Deutsche Aktien
   RM-Aktien vor 1945
   DM-Aktien nach 1945
   Nach deutschen Städten
USA-Aktien
USA-Aktien
mit diesem Anfangsbuchstaben
A B C D E F G H I
J K L M N O P Q R
S T U V W X Z
Katalog: alle Länder
Aktiensuche
Industriezweige-Branchen
   z.B. Auto-Aktien
Bestellung
Firmengeschichte
Kaufvorschläge-Aktien
    z.B. Auto-Aktien
Geschenkrahmen
Sitemap

Minneapolis-Honeywell Regulator
Alte historische Aktien und Wertpapiere

Minneapolis-Honeywell Regulator
Bestell-Nr.: USA424
Minneapolis-Honeywell Regulator
Eine schöne Vignette - endlich konnte die Raumtemperatur richtig eingestellt werden
Albert M. Butz, ein eingewanderter Schweizer, entwickelte in Minneapolis/Minnesota eine Regelung für Kohleöfen. Mit ihr konnte die Raumtemperatur automatisch geregelt werden. Die Patente hierzu wurden 1885 angemeldet und die "Butz Thermo-Electric Regulator Co." gegründet. 1888 verliess Butz Minneapolis und liess seine Patente durch die Firma "Consolidated Temperature Controlling Co." verwalten. 1892 erfolgte die Umbenennung in "Electric Thermostat Co." und später in "Electric Heat Regulator Co.". 1924 verbesserte Mark C. Honeywell die Butz`sche Regelung in dem er eine Uhr hinzufügte. Jetzt konnte die Temperatur auch vom Tagesablauf gesteuert werden. Honeywell nannte seine Firma "Honeywell Heating Specialities Co.".
Linie
Copyright © 2003-2008 Antiquariat "Schöne Aktien" für alte historische Aktien und Wertpapiere