Antiquariat "Schöne Aktien"
Historische Wertpapiere

www.schoene-aktien.de
Kontakt (email)
Impressum
AGB/Lieferbedingungen
Disclaimer

Alte Aktien zum Schenken und Sammeln

Alles über alte Aktien
Startseite (Home)
Linie Aktiengeschenke
    z.B. Geschenkaktien
Deutsche Aktien
   RM-Aktien vor 1945
   DM-Aktien nach 1945
   Nach deutschen Städten
USA-Aktien
USA-Aktien
mit diesem Anfangsbuchstaben
A B C D E F G H I
J K L M N O P Q R
S T U V W X Z
Katalog: alle Länder
Aktiensuche
Industriezweige-Branchen
   z.B. Auto-Aktien
Bestellung
Firmengeschichte
Kaufvorschläge-Aktien
    z.B. Auto-Aktien
Geschenkrahmen
Sitemap

Nash Motors
Alte historische Aktien und Wertpapiere

Nash Motors
Bestell-Nr.: USA2d
Nash Motors
Eine sehr interessante Vignette
Nash Motors war das Kind von Charles W. Nash. Der arbeitete bei "Buick Motor Company". In der Zeit, in der Nash bei "Buick" arbeitete, entwarf er einen komplett neuen 6-Zylinder Wagen und damit konnte das Unternehmen "Buick" überleben. Auf Grund seiner Fähigkeiten wurde er 1912 Präsident von "General Motors Company", der Konzernmutter von "Buick".
Hier einige Daten:
- 1916: Nash stieg bei "General Motors" aus und gründete eine eigene Firma
- 1930: Nash produziert ein über die Kupplung zu startendes Auto
- 1932: Nash macht 1.3 Millionen $ Gewinn, 6 Mal höher als "GM"
- 1937: Nash Motors Company fusioniert mit "Kelvinator" zur "Nash-Kelvinator Corporation"
- 1940: Werbung für ein Auto mit niedrigen Bezinverbrauch: 30 Meilen pro Gallon
- 1950: das Rambler Model wird vorgestellt und Sitzgurte können optional gekauft werden
- 1954: Nash Motors kauft "Hudson Motor Car Company" und gründet "American Motors Corporation
- 1957: alles vorbei.
Linie
Copyright © 2003-2008 Antiquariat "Schöne Aktien" für alte historische Aktien und Wertpapiere