Startseite / Home
 
Suche / Search
 
Bestellung / Order
 

 
AGB und Widerrufsbelehrung /
Terms and Conditions

 
Impressum und Datenschutz / Privacy
 
Deutschland / Germany < 1945
A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M
N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z
Deutschland / Germany > 1945
A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M
N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   Z
Deutschland Sonstiges
Deutsche Auslandsanleihen
Nach Städten
Ägypten / Egypt
Argentinien / Argentina
Belgien / Belgium A-F
Belgien / Belgium G-M
Belgien / Belgium N-Z
Brasilien / Brazil
Bulgarien / Bulgaria
China
Großbritannien / Great Britain
Finnland / Finland
Fonds
Frankreich / France A-F
Frankreich / France G-M
Frankreich / France N-Z
Griechenland / Greece
Indien / India
Indochina
Italien / Italy
Japan
Jugoslawien / Yugoslavia
Kanada / Canada
Kuba / Cuba
Marokko / Morocco
Mexiko / Mexico
Niederlande / Netherlands
Norwegen / Norway
Österreich / Austria A-F
Österreich / Austria G-M
Österreich / Austria N-Z
Panama
Polen / Poland
Puerto Rico
Rumänien / Romania
Russland / Russia A-D
Russland / Russia E-J
Russland / Russia K-M
Russland / Russia N-R
Russland / Russia S-Z
Schweden / Sweden
Schweiz / Switzerland
Spanien / Spain
Südafrika / South Africa
Tschechoslowakei / Czechoslovakia
Türkei / Turkey
Ungarn / Hungary
Uruguay
USA
A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M
N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z
Aktiengeschenke
Geschenkaktien
US-Eisenbahnen
Deutsche Aktien
US-Firmen
Namensaktien mit Ihrem Namen
USA-Aktien
sehr alte Aktien
weltbekannte Firmen
Nachdrucke
Geschenkrahmen
Sonderangebote
Neu im Shop
 
Bestellung
 
Aktien nach Branchen
Agrar
Auto-Aktien
Banken/Vers.
Bergbau
Computer
Chemie
dt.Auslandsanleihen
DM-Aktien
Eisenbahn
Erotik-Aktien
Kommunikation
Maschinenbau
Ölförderung
Pfandbriefe, Kommunal
schöne Aktien (Deko)
Verkehr
Versorgung
richtig alte Aktien
Industrie-Brancheninfos
dt. Auslandsanleihen
Kraftwerke
Autos
Filmaktien
Computer
Russland
Firmengeschichte
AEG
Audi
Badenwerk
Chrysler
Deutz
Greyhound
Honeywell
Mack-Trucks
North Butte
PANAM
und viele mehr
Alte Rechnungen,Briefe
Auswahl: Aktien aus Osteuropa
Aktienbetrug (Stories)
Sitemap
Infos für Neusammler
FAQ
Über uns
Empfehlungen
HSTM Historic Stocks Market Index

Phywe AG


Die Lehrmittelfirma


Aktie
Bestell-Nr.: DM213e
Button Preisliste
Dr. Gotthilf Leimbach gründete am 1.4.1913 die "Gesellschaft zur Erforschung des Erdinneren mbH". Hierzu fertigte er Instrumente für den Physikunterricht.
1918 wird die Firma geteilt: in der "Gesellschaft zur Erforschung des Erdinneren" verbleibt die Entwicklung und Fertigung der geophysikalischen Geräte. Alle anderen Aktivitäten wandern zu den neu gegründeten "Physikalischen Werkstätten mbH".

Phywe entwickelt und produziert heute speziell auf Lehrer und Schüler abgestimmte Lehrmittel.
 
Ab 1919 stellt Phywe auch Chemie-Lehrmittel her.
1920 erfolgt die Umwandlung in eine AG ("Physikalische Werkstätten AG")
1921 werdden Lehrmittel für Biologie eingeführt und die Zeitschrift "Praktische Schulphysik" aufgelegt.
 
1922 wird in Göttingen-Grosse für 300 Mitarbeiter ein neues Werk gebaut. 1925 hat das Werk bereits 350 Mitarbeiter.
 
Die Ferienkurse haben grossen Erfolg. Bereits 1934 waren es 110 Kursteilnehmer, davon 31 ausländische Lehrer.
 
1960 wird ein 100 000 m2 großes Grundstück zum Bau eines neuen Werkes erworben. Der Bau beginnt 1962 und die Mitarbeiterzahl steigt auf 1000.
 
Werbung ist wichtig.
Speziell für Lehrkräfte wird ein Vortrags- und Ausstellungswagen gebaut, der das Arbeiten mit den physikalischen Geräten der Phywe AG demonstrieren soll.
 
Prominenz bei Phywe - Nobelpreisträger Otto Hahn.
Bemerkenswert ist, daß der Physiker Hahn von lauter jungen Damen (Lehrerinnen?) umschwärmt wird. Gab es keine Physiklehrer?
 
Der Wettbewerb "Jugend forscht" wurde 1966 von der Zeitschrift "Stern" initiiert. Natürlich nahm Phywe daran teil.
 
Phywe hatte guten Kontakt in die DDR. Phywe stellte regelmäßig auf der Leipziger Messe aus.
 
1974 wurde das gesamte Geräteprogramm überarbeitet und erhielt ein neues Aussehen.
1975 wurde daraus ein Modul-System.
 
1989 wurde das Geräteprogramm wiederum modernisiert.
Das Gehäuse wird aus schlagfestem Kunststoff gefertigt, die Geräte sind stapelbar, besitzen einen versenkbaren Tragegriff und einklappbare Füße.
 
1991 wird das "Training- und Experimentier-System für Schüler" (TESS) vorgestellt.
 
1997 gibt es zum ersten Male vertikal montierte Instrumente. Bisher standen die Geräte immer auf dem Tisch.
 
Im März 2002 werden erstmalig Elektronik-Bausteine vorgestellt.
Grosse magnetische für Lehrer, kleinere für Schüler.
Linie
Copyright © 2003-2016 Antiquariat "Schöne Aktien" für Historische Aktien und Wertpapiere