Startseite / Home
 
Suche / Search
 
Bestellung / Order
 

 
AGB und Widerrufsbelehrung /
Terms and Conditions

 
Impressum und Datenschutz / Privacy
 
Deutschland / Germany < 1945
A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M
N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z
Deutschland / Germany > 1945
A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M
N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   Z
Deutschland Sonstiges
Deutsche Auslandsanleihen
Nach Städten
Ägypten / Egypt
Argentinien / Argentina
Belgien / Belgium A-F
Belgien / Belgium G-M
Belgien / Belgium N-Z
Brasilien / Brazil
Bulgarien / Bulgaria
China
Großbritannien / Great Britain
Finnland / Finland
Fonds
Frankreich / France A-F
Frankreich / France G-M
Frankreich / France N-Z
Griechenland / Greece
Indien / India
Indochina
Italien / Italy
Japan
Jugoslawien / Yugoslavia
Kanada / Canada
Kuba / Cuba
Marokko / Morocco
Mexiko / Mexico
Niederlande / Netherlands
Norwegen / Norway
Österreich / Austria A-F
Österreich / Austria G-M
Österreich / Austria N-Z
Panama
Polen / Poland
Puerto Rico
Rumänien / Romania
Russland / Russia A-D
Russland / Russia E-J
Russland / Russia K-M
Russland / Russia N-R
Russland / Russia S-Z
Schweden / Sweden
Schweiz / Switzerland
Spanien / Spain
Südafrika / South Africa
Tschechoslowakei / Czechoslovakia
Türkei / Turkey
Ungarn / Hungary
Uruguay
USA
A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M
N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z
Aktiengeschenke
Geschenkaktien
US-Eisenbahnen
Deutsche Aktien
US-Firmen
Namensaktien mit Ihrem Namen
USA-Aktien
sehr alte Aktien
weltbekannte Firmen
Nachdrucke
Geschenkrahmen
Sonderangebote
Neu im Shop
 
Bestellung
 
Aktien nach Branchen
Agrar
Auto-Aktien
Banken/Vers.
Bergbau
Computer
Chemie
dt.Auslandsanleihen
DM-Aktien
Eisenbahn
Erotik-Aktien
Kommunikation
Maschinenbau
Ölförderung
Pfandbriefe, Kommunal
schöne Aktien (Deko)
Verkehr
Versorgung
richtig alte Aktien
Industrie-Brancheninfos
dt. Auslandsanleihen
Kraftwerke
Autos
Filmaktien
Computer
Russland
Firmengeschichte
AEG
Audi
Badenwerk
Chrysler
Deutz
Greyhound
Honeywell
Mack-Trucks
North Butte
PANAM
und viele mehr
Alte Rechnungen,Briefe
Auswahl: Aktien aus Osteuropa
Aktienbetrug (Stories)
Sitemap
Infos für Neusammler
FAQ
Über uns
Empfehlungen
HSTM Historic Stocks Market Index

Pacific Gas & Electric Company


eine der vielen Utilityfirmen der USA


Bild Bild
Bestell-Nr: USA 276
Preisliste
Bild
Bestell-Nr: USA 278
Preisliste
Die "Pacific Gas and Electric Company" ist eine der grössten USA-Unternehmen für Gas und Electrizität. Die Firma hat ca. 18 000 Mitarbeiter und 8 Millionen Kunden in Nord- und Zentralkalifornien.
Die Leitungslänge der Stromkabel beträgt ca. 250 000 km und die der Gaspipelines ca. 80 000 km.
Auf Grund der Energiekrise in ganz Kalifornien setzte sich die Firma am 6. April unter das "Chapter 11" um keinen Bankrott anmelden zu müssen und die Geschäfte weiter betreiben zu können.
1905 Gründung der Firma
1930 In der Sierra Nevada werden grosse Wasserkraftwerke angelegt.
1928 PG&E finden Gas in Kalifornien
1950 PG&E versucht Gas auch ausserhalb Kaliforniens zu finden
1960 In Nordkalifornien wird das erste geothermische Kraftwerk in Betrieb gesetzt.
1961 Die erste Pipeline für Naturgas wird von Kalifornien nach Kanada eingeweiht
1986 Das Kernkraftwerk "Diablo Canyon" wird mit seinen zwei Reaktoren eröffnet und produziert 2.200 MW Strom.
1989 PG&E entlässt mehr al 2 000 Mitarbeiter und gründet mit der "Bechtel Corp." die "U.S. Generating"
1995 Ein Prozess wird befriedigent gelöst in dem PG&E beschuldigt wird den Boden durch giftiges Abwasser verseucht zu haben. Dies war einer der grössten Vergleiche, die in der Industrie bis dahin erfolgten und die Grundlage für den Film "Erin Brockovich"
1996 Der Strommarkt in Kalifornien wird dereguliert - geöffnet. Damit sollen die Preise gesenkt und Konkurrenz erreicht werden
1997 PG&E wird eine Holding. Der Bechtel-Anteil an "U.S. Generating" wird gekauft.
1998 Der Strommarkt in Kalifornien ist frei - es gibt nun zum ersten Male Konkurrenz. Der Kunde kann den Stromlieferer selbst auswählen.
Mai 2000 Das Wachstum in Kalifornien explodiert förmlich, Energie wird gebraucht. Die Preise für Strom können aber nicht steigen, da das Deregulierungs-Gesetz von 1996 die Preise eingefroren hat. Die Kosten können nicht mehr gedeckt werden.
Januar 2001 PG&E versucht einen Kredit von 76 Millionen $ zu erhalten. Da dies fehlschlägt, werden daraufhin 1 000 Mitarbeiter entlassen. Es wird immer mehr Strom gebraucht, als die Kraftwerke erzeugen können. Die ersten Stromabschaltungen erfolgen.
Die kalifornische Regierung versucht die Kraftwerke der PG&E zu erwerben. Dies schlägt jedoch fehl.
27.März 2001 Die Regierung beschliesst den Strompreis um 40 % anzuheben. PG&E machen einen Verlust von 9 Milliarden $. Dies reicht aber nicht aus.
6. April 2001 PG&E stellen sich unter "Chapter 11" um den Bankrott zu umgehen
PG&E betreibt folgende Kraftwerke in Kalifornien: A G Wilson, Alta, Balch 1 and 2
Linie
Copyright © 2003-2016 Antiquariat "Schöne Aktien" für Historische Aktien und Wertpapiere