Startseite / Home
 
Suche / Search
 
Bestellung / Order
 

 
AGB und Widerrufsbelehrung /
Terms and Conditions

 
Impressum und Datenschutz / Privacy
 
Deutschland / Germany < 1945
A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M
N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z
Deutschland / Germany > 1945
A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M
N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   Z
Deutschland Sonstiges
Deutsche Auslandsanleihen
Nach Städten
Ägypten / Egypt
Argentinien / Argentina
Belgien / Belgium A-F
Belgien / Belgium G-M
Belgien / Belgium N-Z
Brasilien / Brazil
Bulgarien / Bulgaria
China
Großbritannien / Great Britain
Finnland / Finland
Fonds
Frankreich / France A-F
Frankreich / France G-M
Frankreich / France N-Z
Griechenland / Greece
Indien / India
Indochina
Italien / Italy
Japan
Jugoslawien / Yugoslavia
Kanada / Canada
Kuba / Cuba
Marokko / Morocco
Mexiko / Mexico
Niederlande / Netherlands
Norwegen / Norway
Österreich / Austria A-F
Österreich / Austria G-M
Österreich / Austria N-Z
Panama
Polen / Poland
Puerto Rico
Rumänien / Romania
Russland / Russia A-D
Russland / Russia E-J
Russland / Russia K-M
Russland / Russia N-R
Russland / Russia S-Z
Schweden / Sweden
Schweiz / Switzerland
Spanien / Spain
Südafrika / South Africa
Tschechoslowakei / Czechoslovakia
Türkei / Turkey
Ungarn / Hungary
Uruguay
USA
A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M
N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z
Aktiengeschenke
Geschenkaktien
US-Eisenbahnen
Deutsche Aktien
US-Firmen
Namensaktien mit Ihrem Namen
USA-Aktien
sehr alte Aktien
weltbekannte Firmen
Nachdrucke
Geschenkrahmen
Sonderangebote
Neu im Shop
 
Bestellung
 
Aktien nach Branchen
Agrar
Auto-Aktien
Banken/Vers.
Bergbau
Computer
Chemie
dt.Auslandsanleihen
DM-Aktien
Eisenbahn
Erotik-Aktien
Kommunikation
Maschinenbau
Ölförderung
Pfandbriefe, Kommunal
schöne Aktien (Deko)
Verkehr
Versorgung
richtig alte Aktien
Industrie-Brancheninfos
dt. Auslandsanleihen
Kraftwerke
Autos
Filmaktien
Computer
Russland
Firmengeschichte
AEG
Audi
Badenwerk
Chrysler
Deutz
Greyhound
Honeywell
Mack-Trucks
North Butte
PANAM
und viele mehr
Alte Rechnungen,Briefe
Auswahl: Aktien aus Osteuropa
Aktienbetrug (Stories)
Sitemap
Infos für Neusammler
FAQ
Über uns
Empfehlungen
HSTM Historic Stocks Market Index

Northway Motors Corp.


einer der unbekannten Autopioniere


Viele Erfinder hatten brillante Ideen - aber sie fanden keinen der ihre Ideen produzierte. Ralph E. Northway war ein brillianter Erfinder und konnte seine Ideen verwirklichen.
Experten behaupten, Ralph E. Northway war verantwortlich für den frühen Erfolg der Ford-Autos.
3 Generationen der Northway`s hatten mit Autos zu tuen. Ralph`s Vater war Chefingenieur bei Dodge Brothers in Detroit und verantwortlich für die niedrigen Preise der Ford-Autos. Er entwarf ebenfalls für Oldsmobil und den Northern Motor (später Studebaker). Ralph arbeitete für Saco-Lowell und gründete 1904 eine eigene Firma.
Ralph E. Northway war einer der Autopioniere, die Erfinderkönnen mit Realisierung verknüpften. Er wurde 1872 in Orwell/Ohio geboren. Sein erster Arbeitsplatz - bei den Phoenix-Iron Works - brachte ihn mit Schiffsmotoren in Berührung. Danach arbeitete er immer auf dem Gebiet der Motorentechnik: bei American Shipbuilding Co. in Cleveland und Detroit, bei Lewis & Axel Spring in Jackson/Mich. (1895-1899), bei Bullock Electric (1899-1900), bei Allis-Chalmers, bei Russel Wheel & Foundary Co. in Detroit (1901-1902). 1902 ging er zu Dodge. Während dieser Zeit hatte er gute Beziehungen zu Ford. 1903 machte er sich in Detroit selbständig (Eureka Mfg. Co.). Hie produzierte er Teile für Ford. 1904 änderte er den Namen der Firma in Northway Motors Co. Für Ford produzierte er "alles" bis auf das Lenkrad - wird zumindest behauptet. Northway erfand die Werkzeuge, die es Ford erst ermöglichten billig zu produzieren.
Northway begann mit der Herstellung von Teilen der Ford-Autos und wandte sich dann den damals revolutionären Northern Motoren zu. Die Fertigung dieser Motore war eine der ersten Produktionsstätten für Motore in den USA. Seine Motore wurden eingesetzt u.a. für Buick, Oldsmobile, Auburn, Cole.
Bild
Northway Motors
Bestell-NR.: USA690
Preisliste
1909 stieg General Motors bei ihm ein.
Northway produzierte neben den Motoren auch eigene Autos. Z.B. die Ohio-Serie. 1913 baute er den 6-Zylinder Ohio-Six mit aerodynamischer und schön aussehender langer Motorhaube.
1918 zog er nach Natick/Mass. um, wo er bis 1924 LKW baute. Seine LKW wurden als "Rolls-Royce" unter den LKW bezeichnet; die LKW`s konnten sogar mit geheizter Führerkabine ausgestattet werden.
Der Sohn von Ralph - Everett P. Northway - arbeitete nach der Weltkrieg I in der Firma seines Vaters (Testabteilung).
1922 verliess Ralph seine Firma und fing in einer Feueralarm-Firma in Middleboro/Mass. an. 2 Jahre später ging die "Northway Motors Car" pleite, nachdem das LKW-Geschäft aufgegeben wurde und stattdessen PKW und leichte Lieferwagen gebaut wurden. 1933 übernahm die Mass. Nationalgarde die Firma als Auto-Depot.
Linie
Copyright © 2003-2016 Antiquariat "Schöne Aktien" für Historische Aktien und Wertpapiere