Startseite / Home
 
Suche / Search
 
Bestellung / Order
 

 
AGB und Widerrufsbelehrung /
Terms and Conditions

 
Impressum und Datenschutz / Privacy
 
Deutschland / Germany < 1945
A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M
N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z
Deutschland / Germany > 1945
A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M
N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   Z
Deutschland Sonstiges
Deutsche Auslandsanleihen
Nach Städten
Ägypten / Egypt
Argentinien / Argentina
Belgien / Belgium A-F
Belgien / Belgium G-M
Belgien / Belgium N-Z
Brasilien / Brazil
Bulgarien / Bulgaria
China
Großbritannien / Great Britain
Finnland / Finland
Fonds
Frankreich / France A-F
Frankreich / France G-M
Frankreich / France N-Z
Griechenland / Greece
Indien / India
Indochina
Italien / Italy
Japan
Jugoslawien / Yugoslavia
Kanada / Canada
Kuba / Cuba
Marokko / Morocco
Mexiko / Mexico
Niederlande / Netherlands
Norwegen / Norway
Österreich / Austria A-F
Österreich / Austria G-M
Österreich / Austria N-Z
Panama
Polen / Poland
Puerto Rico
Rumänien / Romania
Russland / Russia A-D
Russland / Russia E-J
Russland / Russia K-M
Russland / Russia N-R
Russland / Russia S-Z
Schweden / Sweden
Schweiz / Switzerland
Spanien / Spain
Südafrika / South Africa
Tschechoslowakei / Czechoslovakia
Türkei / Turkey
Ungarn / Hungary
Uruguay
USA
A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M
N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z
Aktiengeschenke
Geschenkaktien
US-Eisenbahnen
Deutsche Aktien
US-Firmen
Namensaktien mit Ihrem Namen
USA-Aktien
sehr alte Aktien
weltbekannte Firmen
Nachdrucke
Geschenkrahmen
Sonderangebote
Neu im Shop
 
Bestellung
 
Aktien nach Branchen
Agrar
Auto-Aktien
Banken/Vers.
Bergbau
Computer
Chemie
dt.Auslandsanleihen
DM-Aktien
Eisenbahn
Erotik-Aktien
Kommunikation
Maschinenbau
Ölförderung
Pfandbriefe, Kommunal
schöne Aktien (Deko)
Verkehr
Versorgung
richtig alte Aktien
Industrie-Brancheninfos
dt. Auslandsanleihen
Kraftwerke
Autos
Filmaktien
Computer
Russland
Firmengeschichte
AEG
Audi
Badenwerk
Chrysler
Deutz
Greyhound
Honeywell
Mack-Trucks
North Butte
PANAM
und viele mehr
Alte Rechnungen,Briefe
Auswahl: Aktien aus Osteuropa
Aktienbetrug (Stories)
Sitemap
Infos für Neusammler
FAQ
Über uns
Empfehlungen
HSTM Historic Stocks Market Index

Metzeler AG


die mit dem Elefanten


Metzeler Aktie
Bestell-Nr.: DM199p
Button Preisliste
Weitere Metzeler-Aktien hier
Der Designer für das Elefantenlogo wollte sicherlich nicht einen im Porzellanladen tobenden Elefanten darstellen, sondern die besonders zähen und robusten Produkte der Firma Metzeler darstellen. Am 6.März 1863 gründete Robert Friedrich Metzeler einen kaufmänischen Detailhandel. Sein Handel mit Gummiwaren brachte guten Gewinn ein und deshalb entschloss er sich die Gummiwaren selbst zu produzieren. Im Reich der Könige und Kaiser war natürlich ein Titel ganz wichtig. Sein Ruf war so gut, daß das bayerische Königshaus seiner Firma das begehrte Prädikat "königlich bayerischer Hoffabrikant für Gummi- und Gutaperschawaaren" verlieh. Zuerst stellte Metzeler Gummireifen her, aber ab 1883 auch die Hülle von Freiluftballons, denn die versprachen ein neues Produktfeld - besonders auch für Militärs interessant. Zur Pariser Weltausstellung 1878 lieferte Metzeler die Hülle für den grössten Freiluftballon aller Zeiten. Die Hülle stellte Metzeler aus mehreren Schichten her: Musselin, Kautschuk, Leinwand, vulkanisierter Kautschuk, Muselin. Auch der erste Ballon, der 1909 als erster von Deutschland nach England flog, war aus dem Metzeler Produkt.
Nach 25 Jahren Ballonstoffherstellung, wandte sich Metzeler nun dem boomenten Automarkt zu. Der englische Tierarzt John Boyd Dunlop entwickelte 1888 die Vulkanisation von Naturkautschuk zur Herstellung von luftgefüllten Reifen. Sein Reifen bestand aus dünnem luftundurchlässigem Gummischlauch in einer Hülle aus Leinwand und einem Fußballventil.
1892 erhielt Metzeler ein Patent für "Gummireifen mit gewölbeartigem Querschnitt und Lappen an den Enden für Fahrräder".
Ab 1920 produzierte Metzeler den "Primator", ein Motorradreifen. Damit begann dann das Unternehmen fast alle deutschen Motorräder auszurüsten.
Nach dem Weltkrieg II stieg ab 1950 die Firma Metzeler in den Freizeitboom ein. Schlauchboote und Gummimatratzen wurden im Odenwalder Werk hergestellt.
Was Motorräder zum Laufen benötigen, war auch gut für die Schuhindustrie. Metzeler Gummisohlen -anstelle Ledersohlen - wurden weltbekannt.
Mitte 1980 wird aus der "Metzeler Kautschuk GmbH" die "Metzeler GmbH".
Einige interessante Zahlen:
- Marktführer im Bereich der Automobilkarosserie-Dichtungen in Europa und China
- Führender Anbieter in USA
- Über 10.000 Mitarbeiter in Europa, Amerika und Asien
- Über 30 Werke weltweit
- Über $ 900 Mio. Umsatz weltweit
- Technologiezentren in Linda und Rockford, Tennessee/USA
Ein paar Daten der Metzeler AG
1863 Unternehmensgründung durch Robert Friedrich Metzeler.
1871 Erste Fabrik für Gummierzeugnisse
1874 Königlich bayrischer Hoffabrikant für Gummi- und Guttaperchawaaren
1881 Das Unternehmen wurde in eine oHG umgewandelt
1890 Metzeler wurde auch zum Wegbereiter der Luftfahrt. Eine Methode zur mehrschichtigen Gummierung von Leinen- und Baumwollgeweben, die für den Ballon-, Luftschiff- und Flugzeugbau bestimmt waren, wurden entwickelt
1901 Am 1.1. erfolgte die Umwandlung in eine AG
1933 Bis zum 10.03.1933 hieß die Firma "AG Metzeler & Co.", danach "Metzeler Gummiwerke AG".
Metzeler stellte den ersten brauchbaren Reifen aus dem neuen synthetischen Kautschuk Buna her
1974 Die "Bayer AG" übernahm handstreichartig die drei Betriebsgesellschaften "Metzeler Kautschuk AG" in München, "Metzeler Schaum GmbH" in Memmingen sowie "Metzeler Isobau GmbH" in Bad Wildungen und Mannheim
1975 Es folgte ein zerstörender Streit zwischen Altaktionären, der "Bayer AG" und dem Bundeskartellamt. Daraufhin verschwand die "Metzeler AG" aus den Börsenhandbüchern.
1978 Umstrukturierung mit Ausgliederung der "Metzeler Automotive Profile Systems" in Lindau (Marktführer bei Automobilkarosserie-Dichtungen) sowie Verlegung der Reifenproduktion vom Münchener Werk ins Werk Breuberg im Odenwald, wo fortan nur noch Motorradreifen hergestellt wurden.
1986 Die "Metzeler Kautschuk GmbH" wird von der Pirelli-Gruppe übernommen. Die Reifenproduktion wurde von der "Metzeler Reifen GmbH" in München fortgeführt.
Linie
Copyright © 2003-2016 Antiquariat "Schöne Aktien" für Historische Aktien und Wertpapiere