Startseite / Home
 
Suche / Search
 
Bestellung / Order
 

 
AGB und Widerrufsbelehrung /
Terms and Conditions

 
Impressum und Datenschutz / Privacy
 
Deutschland / Germany < 1945
A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M
N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z
Deutschland / Germany > 1945
A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M
N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   Z
Deutschland Sonstiges
Deutsche Auslandsanleihen
Nach Städten
Ägypten / Egypt
Argentinien / Argentina
Belgien / Belgium A-F
Belgien / Belgium G-M
Belgien / Belgium N-Z
Brasilien / Brazil
Bulgarien / Bulgaria
China
Großbritannien / Great Britain
Finnland / Finland
Fonds
Frankreich / France A-F
Frankreich / France G-M
Frankreich / France N-Z
Griechenland / Greece
Indien / India
Indochina
Italien / Italy
Japan
Jugoslawien / Yugoslavia
Kanada / Canada
Kuba / Cuba
Marokko / Morocco
Mexiko / Mexico
Niederlande / Netherlands
Norwegen / Norway
Österreich / Austria A-F
Österreich / Austria G-M
Österreich / Austria N-Z
Panama
Polen / Poland
Puerto Rico
Rumänien / Romania
Russland / Russia A-D
Russland / Russia E-J
Russland / Russia K-M
Russland / Russia N-R
Russland / Russia S-Z
Schweden / Sweden
Schweiz / Switzerland
Spanien / Spain
Südafrika / South Africa
Tschechoslowakei / Czechoslovakia
Türkei / Turkey
Ungarn / Hungary
Uruguay
USA
A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M
N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z
Aktiengeschenke
Geschenkaktien
US-Eisenbahnen
Deutsche Aktien
US-Firmen
Namensaktien mit Ihrem Namen
USA-Aktien
sehr alte Aktien
weltbekannte Firmen
Nachdrucke
Geschenkrahmen
Sonderangebote
Neu im Shop
 
Bestellung
 
Aktien nach Branchen
Agrar
Auto-Aktien
Banken/Vers.
Bergbau
Computer
Chemie
dt.Auslandsanleihen
DM-Aktien
Eisenbahn
Erotik-Aktien
Kommunikation
Maschinenbau
Ölförderung
Pfandbriefe, Kommunal
schöne Aktien (Deko)
Verkehr
Versorgung
richtig alte Aktien
Industrie-Brancheninfos
dt. Auslandsanleihen
Kraftwerke
Autos
Filmaktien
Computer
Russland
Firmengeschichte
AEG
Audi
Badenwerk
Chrysler
Deutz
Greyhound
Honeywell
Mack-Trucks
North Butte
PANAM
und viele mehr
Alte Rechnungen,Briefe
Auswahl: Aktien aus Osteuropa
Aktienbetrug (Stories)
Sitemap
Infos für Neusammler
FAQ
Über uns
Empfehlungen
HSTM Historic Stocks Market Index

VW - Volkswagen


Ein Stück deutsche Wirtschaftsgeschichte


Die 7 Automarken der Volkswagen AG
Bugatti Audi Lamborghini Skoda Seat VW Bentley
Bisher gab es bei VW 2 Markengruppen:
Volkswagen mit VW, Skoda, Bugatti und Bentley
Audi mit Audi, Seat und Lamborghini
Ab 2007 sollen alle 7 Marken selbständig werden
Im Jahre 1931 wird von Ferdinand Porsche ein Volkswagen skizziert.
Die Firma "Zündapp" ist bereit drei Prototypen herzustellen, zwei Limousinen und ein Cabrio. 1933 ist eine Kooperation zwischen Porsche und NSU geplant - sie kommt aber nicht zustande, im selben Jahr trifft Porsche auf Adolf Hitler - dieser wünscht sich einen Wagen zur Motorisierung des deutschen Volkes. Die Herausforderung für F. Porsche beginnt im Jahre 1934. Es ist schwierig einen "Volkswagen" für veranschlagte 1000 Reichsmark zu fertigen. Im Jahre 1935 wird die Öffentlichkeit über die Volkswagen-Pläne Adolf Hitlers informiert.
Ende 1936 haben drei Prototypen bereits eine Strecke von jeweils 50.000 Km hinter sich gebracht. Im Jahre 1937 entschließt sich Adolf Hitler, eine neue Fabrik zur Herstellung des Volkswagens zu bauen. Eine Serie von 30 Prototypen wird beschlossen - mit diesen sollen in den nächsten Monaten 2,5 Millionen Testkilometer gefahren werden. 1938 legt Hitler den Grundstein zum Volkswagenwerk. Der Wagen wird von Hitler "KdF-Wagen" genannt.Die Öffentlichkeit bekommt den KdF-Wagen erstmals 1939 zu sehen: Er stößt auf eine große positive Resonanz. Es werden 270 000 Bestellung für einen Volkswagen aufgenommen.
VW Volkswagen
Bestell-Nr.: DM330m
Button Preisliste
Im September 1939 beginnt der zweite Weltkrieg. 1940 werden im Werk überwiegend Militärfahrzeuge hergestellt. 1943 wird das Werk von Alliierten angegriffen, dennoch enstehen 738 Fahrzeuge. Im Jahre 1944 wird das Werk durch Jagdbomber schwer beschädigt - 253 Fahrzeuge werden gefertigt. Im Mai 1945 ist der Krieg vorbei - das Werk jedoch ist eine Ruine. Da die Pressen und Werkzeuge für den KdF-Fahrzeuge noch vorhanden sind, geht die Produktion provisorisch weiter. Im Jahr 1946 bessert sich die Situation und im Oktober 1946 läuft der 10.000. Volkswagen vom Band.
1947 stehen die ersten Käfer in den Ausstellungsräumen deutscher Autohändler.
1978 läuft der letzte VW-Käfer deutscher Fertigung in Emden vom Band. Es folgt die Zeit des Mexiko-Käfers.
Am 15. Mai 1981 wird der 20 Millionste Käfer in Mexiko fertiggestellt.
Im Jahre 1984 übersteigt der Preis die 10.000,00 DM Grenze.
Am 12. August 1986 kommen die letzten 3000 Mexiko-Käfer in Emden an.
Doch er läuft und läuft und läuft.
Der deutsche Wiederaufbau brauchte einen Transporter "mittlerer Größe" - Heinrich Nordhoff, der legendäre VW-Chef, erschaffte ihn. Der Transporter wurde ab 1950 gebaut und fand enormen Absatz. Ein PKW-Führerschein genügte, der Dreivierteltonner hatte eine revolutionäre selbsttragende Karosse und war in Leichtbauweise gebaut. Sein Preis: 5.850 DM. Heckfenster oder Heckklappe kamen allerdings erst ab 1955 mit dem Modell T1b hinzu. Der Transporter war ein wahrer Reklameträger und ab Werk in vielen Varianten ausgeliefert. Es gab Kastenwagen, Pritschenfahrzeuge, Rettungsfahrzeuge und Einsatzwagen der Feuerwehr.
Die Meilensteine des VW Transporter T1B
1947 Der VW-Händler Ben Pon aus Holland konzipiert am 23.4.1947 einen Transporter
1949 Der Transporter wird vorgestellt
1950 Der offizielle Fertigungsbeginn: 8. März
1951 Der "Samba-Bus" wird vorgestellt; der Transporter mit transparentem Dachbord und Sonnendach
1955 Heckfenster und Heckklappe kommen hinzu. Das Reserverad liegt hinter dem Fahrersitz und der Tank kommt rechts über die Hinterachse.
1958 Der 1.2 Liter-Motor hat jetzt 34 PS und der Transpüorter erhält stärkere Stoßfänger und schöne Radfelgen.
1960 Wie bei allen anderen Kraftfahrzeugen wird auch beim Transporter der Winker durch einen Blinker ersetzt.
1963 Über 1.1 Millionen Transporter wurden hergestellt. Eine Schiebetür kann nun auf Wunsch geliefert werden.
1965 Der Transporter erhält nun 44 PS
1968 Der letze VW-Transporter wird in Deutschland gebaut und die Produktion nach Brasilien verlagert. Dort wird er noch bis 1975 produziert.
VW Volkswagen
Bestell-Nr.: DM330h
Button Preisliste
VW Volkswagen
Bestell-Nr.: DM330i
Button Preisliste
Produktion der VW Gruppe
  2004 2005 2006
Golf 617.649 732.715 693.376
Passat 617.649 578.141 701.074
Polo 334.143 352.120 401.551
New Beetle 80.118 35.482 43.653
Skoda 443.868 494.127 556.347
Bentley 7.686 9.560 10.036
Audi 787.813 823.136 920.846
Seat 458.460 405.019 422.670
Lamborghini 1.678 1.436 2.095
Gesamt VW Gruppe 4.756.635 5.193.000 5.720.000
VW Märkte (Verkaufszahlen)
  2003 2004 2005 2006
Westeuropa 2.728.099 2.751.620 2.937.066 3.107.322
Osteuropa 332.260 333.917 351.570 410.813
Nordamerika 630.936 572.135 525.573 534.140
Südamerika/ Südafrika 425.740 533.186 594.707 683.365
Pazifik 807.310 756.630 691.948 847.934
Linie
Copyright © 2003-2016 Antiquariat "Schöne Aktien" für Historische Aktien und Wertpapiere