Startseite / Home
 
Suche / Search
 
Bestellung / Order
 

 
AGB und Widerrufsbelehrung /
Terms and Conditions

 
Impressum und Datenschutz / Privacy
 
Deutschland / Germany < 1945
A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M
N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z
Deutschland / Germany > 1945
A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M
N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   Z
Deutschland Sonstiges
Deutsche Auslandsanleihen
Nach Städten
Ägypten / Egypt
Argentinien / Argentina
Belgien / Belgium A-F
Belgien / Belgium G-M
Belgien / Belgium N-Z
Brasilien / Brazil
Bulgarien / Bulgaria
China
Großbritannien / Great Britain
Finnland / Finland
Fonds
Frankreich / France A-F
Frankreich / France G-M
Frankreich / France N-Z
Griechenland / Greece
Indien / India
Indochina
Italien / Italy
Japan
Jugoslawien / Yugoslavia
Kanada / Canada
Kuba / Cuba
Marokko / Morocco
Mexiko / Mexico
Niederlande / Netherlands
Norwegen / Norway
Österreich / Austria A-F
Österreich / Austria G-M
Österreich / Austria N-Z
Panama
Polen / Poland
Puerto Rico
Rumänien / Romania
Russland / Russia A-D
Russland / Russia E-J
Russland / Russia K-M
Russland / Russia N-R
Russland / Russia S-Z
Schweden / Sweden
Schweiz / Switzerland
Spanien / Spain
Südafrika / South Africa
Tschechoslowakei / Czechoslovakia
Türkei / Turkey
Ungarn / Hungary
Uruguay
USA
A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M
N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z
Aktiengeschenke
Geschenkaktien
US-Eisenbahnen
Deutsche Aktien
US-Firmen
Namensaktien mit Ihrem Namen
USA-Aktien
sehr alte Aktien
weltbekannte Firmen
Nachdrucke
Geschenkrahmen
Sonderangebote
Neu im Shop
 
Bestellung
 
Aktien nach Branchen
Agrar
Auto-Aktien
Banken/Vers.
Bergbau
Computer
Chemie
dt.Auslandsanleihen
DM-Aktien
Eisenbahn
Erotik-Aktien
Kommunikation
Maschinenbau
Ölförderung
Pfandbriefe, Kommunal
schöne Aktien (Deko)
Verkehr
Versorgung
richtig alte Aktien
Industrie-Brancheninfos
dt. Auslandsanleihen
Kraftwerke
Autos
Filmaktien
Computer
Russland
Firmengeschichte
AEG
Audi
Badenwerk
Chrysler
Deutz
Greyhound
Honeywell
Mack-Trucks
North Butte
PANAM
und viele mehr
Alte Rechnungen,Briefe
Auswahl: Aktien aus Osteuropa
Aktienbetrug (Stories)
Sitemap
Infos für Neusammler
FAQ
Über uns
Empfehlungen
HSTM Historic Stocks Market Index

Ford Motor Co.


Für Jeden ein Auto


Aktie
Bestell-Nr. USA591
Bestell-Nr. D383a
Home Preisliste
Bestell-Nr. DM103aa und viele mehr
Home Preisliste
Henry Ford und 11 weitere Geldgeber gründeten am 15. Juni 1903 in Detroit/ Michigan die "Ford Motor Co." mit einem Kapital von 28.000 $.
Bereits 1904 wurde die erste Auslandsvertretung in Ontario/Kanada eröffnet

1920 kaufte Ford die "Detroit-Toledo-Ironton" Eisenbahn und transportierte damit 8 Jahre lang die Güter zum Detroiter Werk.
Henry und Edsel Ford gründeten 1917 die "Fordson Traktor" und stellten die erste Massenproduktion von Traktoren vor.
Im Gegensatz zur Gegenwart, waren viele Autos noch aus Holz. Kunststoffe und Aluminium waren hierfür noch unbekannt. So wurden in den 1920er Jahren pro Auto ca. 8 m Holz benötigt. Ford kaufte deshalb 1923 mehrere 100.000 Ar Wald in Nord-Michigan.
Das Ford "Modell T" stellte 1921 über 56 % der Weltproduktion von Autos dar. Die Reputation war gross - und drang bis nach Tibet.
Edsel Ford beteiligte sich an "Stout Metal Airplane Co.", die später ein Geschäftszweig der Ford AG wurde.
Der Ford-Airport wurde 1925 gebaut - und Ford baute nun auch Flugzeuge und gründete die "Ford Air Transportation Service", die Ford-Werke in Chicago, Illinois, Detroit, Ohio und Cleveland mit Material versorgte. Die Firma erhielt auch den ersten Auftrag des US-Postministeriums zum Transport von Luftpostbriefen.
Es gab natürlich auch Rückschläge. Die Ford Autos waren auf den US-Markt zugeschnitten und deshalb für die europäischen Kunden zu gross. Deshalb wurde ein speziell auf den europäischen Markt zugeschnittenes Model "Y" entworfen. Dieses wurde auch als "Ford Eight" bekannt, brauchte nur 5 Monate Entwicklungszeit und wurde ab August 1932 in Dagenham produziert. Es wurde auch im Kölner Fordwerk hergestellt unter "Ford Köln".
1925 stellte Ford das "Tri-Motor" Flugzeug vor. Das Flugzeug wurde mit Wellblech verkleidet und hatte 3 Motore. Es wurde "Tin Goos" genannt.
Im Oktober 1945 fusionierte Ford seine Mittelpreis "Mercury"-Sparte mit der Luxusmarke "Lincoln" zu "Lincoln-Mercury". Aber nach 10 Jahren wurden sie wieder getrennt und 1957 wieder vereint. Sechs Monate später wurden die Edsel-Autos ebenfalls integriert.
1959 wurde die "Ford Credit" etabliert und wurde die größte Auto-Leasing Firma.
Am 17.1.1956 wurden die Ford-Aktien öffentlich gehandelt; im ersten Jahr wurden 10.2 Millionen Stück verkauft - das waren 22 % des Kapitals.
1987 gründete Ford die "Park Ridge Corp." über die dann der Autovermieter "Hertz" gekauft wurde. Ab 1994 gehörte "Hertz" ganz zu Ford.
Der "Edsel" wurde im September 1957 vorgestellt. Er stellte ein großes und luxeriöses Auto dar. Aber die Zeit war nicht reif für ein solch teures Auto, denn die Rezession in den 1950er Jahren verlangte kleine und billige Autos. 1960 wurde die Produktion gestoppt.
1964 war das Jahr des "Mustang" - eine prächtige Erfolgsstory.
>Ab 1974 erhielten die "Mustangs" ein noch luxeriöseres Aussehen. Sie wurden ca. 35 cm kürzer, 8 cm schmaler und 250 kg leichter. Es wurde das US-Auto des Jahres.
1979 kaufte Ford 25 % des japanischen Autobauers "Mazda".
Ab 1987 gehörte Ford ein 75 % Anteil an "Aston-Martin". Die restl. 25 % wurden 1994 gekauft.
1990 kaufte Ford für 2.5 Milliarden $ den britischen Luxusautohesteller "Jaguar Cars".
Ab 1999 gehörte der schwedische Autohersteller "Volvo" zu Ford. Der Kaufpreis betrug 6.5 Milliarden $.
Ford Marktanteile
  2002 2003 2004 2005 2006
U.S.A 19.9% 19.2% 18% 17% 16%
Südamerika 9.9% 11.5% 11.8% 12.0% 11.5%
Europa 8.6% 8.6% 8.6% 8.5% 8.5%
Asien 13.2% 13.9% - 2.4 2.4%
Übersicht über die Autogeschichte von Detroit
Button Informationen über andere Autofirmen der USA
Button Informationen über Autofirmen Europas
Linie
Copyright © 2003-2016 Antiquariat "Schöne Aktien" für Historische Aktien und Wertpapiere