Antiquariat "Schöne Aktien"
Historische Wertpapiere

www.schoene-aktien.de
Kontakt (email)
Impressum
AGB/Lieferbedingungen
Disclaimer

Alte Aktien zum Schenken und Sammeln

Alles über alte Aktien
Startseite (Home)
Besondere Wertpapiere
   z.B. Geschenkaktien
Deutsche Aktien
   RM-Aktien
   DM-Aktien nach 1945
Deutsche Mark-Aktien (DM)
mit diesem Anfangsbuchstaben
A B C D E F G H
I J K L M N O P
Q R S T U V W Z
Nach deutschen Städten
USA-Aktien
Katalog: alle Länder
Aktiensuche
Industriezweige-Branchen
   z.B. Auto-Aktien
Bestellung
Firmengeschichte
Kaufvorschläge-Aktien
    z.B. Auto-Aktien
Geschenkrahmen
Sitemap

Linotype AG
Alte historische Aktien und Wertpapiere

Linotype
Bestell-Nr.: DM181

Portrait Ottmar Mergenthaler, Erfinder der Setzmaschine
Das Unternehmen wurde 1887 als "Mergenthaler Setzmaschinen-Fabrik GmbH" gegründet. 1990 erfolgte eine Fusion mit der zum "Siemens-Konzern" gehörenden "Dr.Ing. Rudolf Hell GmbH" in Kiel. "Hell" hatte eine führende Weltmarktposition auf den Gebieten der Belichtungsgeräte und der Druckvorstufe. Danach wurde die Firma umbenannt in "Linotyp-Hell AG". Die gesamte Produktion wurde nach Kiel verlagert. 1998 erfolgte eine Fusion mit der "Heidelberger Druckmaschinen AG".
Die "Heidelberger" ist mit 250 Stützpunkten in 17 Ländern vertreten. 3.800 Vertriebsmitarbeiter und 3.800 Servicetechniker sorgen für den Umsatz. 80 % des Umsatzes erfolgt im Ausland.
Andreas Hamm, Müllersohn aus Frankenthal, gründet 1850 eine Glockengiesserei und Maschinenfabrik. Ab 1856 baute er auch Schnellpressen. Hamm`s Sohn verkaufte die Firma ein Jahr nach dem Tode seines Vaters. Danach erfolgte die Sitzverlegung nach Heidelberg und 1905 die Umwandlung in "Schnellpressenfabrik AG Heidelberg".
Linie
Copyright © 2003-2010 Antiquariat "Schöne Aktien" für alte historische Wertpapiere und Aktien