Antiquariat "Schöne Aktien"
Historische Wertpapiere

www.schoene-aktien.de
Kontakt (email)
Impressum
AGB/Lieferbedingungen
Disclaimer

Alte Aktien zum Schenken und Sammeln

Alles über alte Aktien
Startseite (Home)
Besondere Wertpapiere
   z.B. Geschenkaktien
Deutsche Aktien
   RM-Aktien
   DM-Aktien nach 1945
Deutsche Mark-Aktien (DM)
mit diesem Anfangsbuchstaben
A B C D E F G H
I J K L M N O P
Q R S T U V W Z
Nach deutschen Städten
USA-Aktien
Katalog: alle Länder
Aktiensuche
Industriezweige-Branchen
   z.B. Auto-Aktien
Bestellung
Firmengeschichte
Kaufvorschläge-Aktien
    z.B. Auto-Aktien
Geschenkrahmen
Sitemap

Kamerun Eisenbahn-Gesellschaft - Wagner Computer
Alte historische Aktien und Wertpapiere

Kamerun-Eisenbahn-Gesellschaft
Bestell-Nr.: DM148
Die Gesellschaft wurde als Kolonialgesellschaft mit dem Sitz in Berlin am 19. Juni 1906 für den Bau und Betrieb der Manenguba- oder Kameruner Nordbahn in Kamerun gegründet.
Der 2. Teil der Geschichte beginnt und endet mit Günter Wagner. Der kaufte billig die immer noch in Hamburg gehandelten Aktien der Kamerun Eisenbahn-Gesellschaft auf und benutzte diese zur Geldbeschaffung von Abschreibungsfirmen. Günther Wagner und die beiden Geschäftsführer der Wagner-Computer-Gruppe, Gerhard Marholm und Hans J. Kölm, wurden am 12.2.1975 verhaftet. Der Haftbefehl gegen die Verantwortlichen der Gesellschaft wurde mit dem Verdacht auf Mißbrauch des Berlin-Förderungs-Gesetzes und der Steuerhinterziehung begründet.
Linie
Copyright © 2003-2010 Antiquariat "Schöne Aktien" für alte historische Wertpapiere und Aktien