Antiquariat "Schöne Aktien"
Historische Wertpapiere

www.schoene-aktien.de
Kontakt (email)
Impressum
AGB/Lieferbedingungen
Disclaimer

Alte Aktien zum Schenken und Sammeln

Alles über alte Aktien
Startseite (Home)
Besondere Wertpapiere
   z.B. Geschenkaktien
Deutsche Aktien
   DM-Aktien
   RM-Aktien vor 1945
Reichsmark-Aktien (RM)
mit diesem Anfangsbuchstaben
A B C D E F G H  
I J K L M N O P  
Q R S T U V W Y Z
Nach deutschen Städten
USA-Aktien
Katalog: alle Länder
Aktiensuche
Industriezweige-Branchen
   z.B. Auto-Aktien
Bestellung
Firmengeschichte
Kaufvorschläge-Aktien
    Agrar-Aktien
    Eisenbahn-Aktien
    Computer-Aktien
    Bergbau-Aktien
    dt.Auslandsanleihen
    Banken/Vers.-Aktien
    Kommunikation-Aktien
    Verkehr-Aktien
    Erotik-Aktien
    schöne Aktien
Geschenkrahmen
Sitemap

Badische Bank - Gründeraktie
Alte historische Aktien und Wertpapiere

Badische Bank
Bestell-Nr.: D535a
Die Bank wurde am 25.3.1870 als Notenbank des Großherzogtums Baden mit Sitz in Mannheim gegründet. Seit 1923 war das Unternehmen die Vertrauensbank des Badischen Staates. 1931 kaufte der Badische Staat das von der Deutschen Bank gehaltene Aktienpaket ab und wurde Großaktionär der Bank. 1931 wurde auf das Notenbank-Privileg verzichtet.
Ab 6.3.1932 war der Sitz in Karlsruhe. Großaktionäre der Bank waren der Badische Staat und die Berliner Handelsgesellschaft. 1977 erfolgte die Fusion mit der "Handelsbank Heilbronn" zur "Baden-Württembergische Bank AG" mit Sitz in Stuttgart. Die Landesregierung von Baden-Württemberg unter Erwin Teufel betrieb die Übernahme durch die Landesbank Baden-Württemberg (LBBW). Die Altaktionäre wurden per Squeeze-out aus dem Unternehmen vertrieben. Seit 1.8.2005 ist die "Baden-Württembergische Bank AG" vollständig in der LBBW integriert.
Linie
Copyright © 2003-2008 Antiquariat für alte historische Aktien und Wertpapiere