Antiquariat "Schöne Aktien"
Historische Wertpapiere

www.schoene-aktien.de
Kontakt (email)
Impressum
AGB/Lieferbedingungen
Disclaimer

Alte Aktien zum Schenken und Sammeln

Alles über alte Aktien
Startseite (Home)
Besondere Wertpapiere
   z.B. Geschenkaktien
Deutsche Aktien
   DM-Aktien
   RM-Aktien vor 1945
Reichsmark-Aktien (RM)
mit diesem Anfangsbuchstaben
A B C D E F G H  
I J K L M N O P  
Q R S T U V W Y Z
Nach deutschen Städten
USA-Aktien
Katalog: alle Länder
Aktiensuche
Industriezweige-Branchen
   z.B. Auto-Aktien
Bestellung
Firmengeschichte
Kaufvorschläge-Aktien
    Agrar-Aktien
    Eisenbahn-Aktien
    Computer-Aktien
    Bergbau-Aktien
    dt.Auslandsanleihen
    Banken/Vers.-Aktien
    Kommunikation-Aktien
    Verkehr-Aktien
    Erotik-Aktien
    schöne Aktien
Geschenkrahmen
Sitemap

Schatzanweisung des Deutschen Reiches
Alte historische Aktien und Wertpapiere

Schatzanweisung des Deutschen Reiches
Bestell-Nr.: D463k

Klick zur Information Interessante Infos über die Anleihen
Die Kapitulation und die Bestimmungen des Versailler Vertrages führte in Deutschland zu einer Hyperinflation - kein Vergleich mit dem Preisanstieg bei der Einführung des EURos.
Das Deutsche Reich, mußte drei grosse Finanzprobleme lösen:
- Regelung der Kriegsfolgen
- Sanierung der Währung
- Lösung der Reparationsfrage
Bis zum Kriegsende waren Schulden von fast 100 Milliarden Mark entstanden. Hierfür mußten 5 Milliarden Zinsen bezahlt werden. Zur Finanzierung wurden 1919 u.a. nicht verzinste Sparprämienanleihen ausgegeben. Die gesparten Zinsen wurden bei der Rückzahlung wie bei einer Lotterie verlost. Diese Methode war eigentlich im Deutschen Reich seit 1872 als unerwünschtes Glücksspiel verboten. Aber in Ausnahmefällen muß man halt auch einmal bestimmte Grundsätze fallen lassen.
Linie
Copyright © 2003-2008 Antiquariat für alte historische Aktien und Wertpapiere