Antiquariat "Schöne Aktien"
Historische Wertpapiere

www.schoene-aktien.de
Kontakt (email)
Impressum
AGB/Lieferbedingungen
Disclaimer

Alte Aktien zum Schenken und Sammeln

Alles über alte Aktien
Startseite (Home)
Besondere Wertpapiere
   z.B. Geschenkaktien
Deutsche Aktien
   DM-Aktien
   RM-Aktien vor 1945
Reichsmark-Aktien (RM)
mit diesem Anfangsbuchstaben
A B C D E F G H  
I J K L M N O P  
Q R S T U V W Y Z
Nach deutschen Städten
USA-Aktien
Katalog: alle Länder
Aktiensuche
Industriezweige-Branchen
   z.B. Auto-Aktien
Bestellung
Firmengeschichte
Kaufvorschläge-Aktien
    Agrar-Aktien
    Eisenbahn-Aktien
    Computer-Aktien
    Bergbau-Aktien
    dt.Auslandsanleihen
    Banken/Vers.-Aktien
    Kommunikation-Aktien
    Verkehr-Aktien
    Erotik-Aktien
    schöne Aktien
Geschenkrahmen
Sitemap

Rheinisch-Westfälische Kalkwerke - Dornap
Alte historische Aktien und Wertpapiere

Rheinisch-Westfälische Kalkwerke
Bestell-Nr.: D434
Die Gründung erfolgte 1887 als "Dornap-Angerthaler AG" für Kalkstein und Kalksteinindustrie. 1888 erfolgte Umbenennung in "Rheinisch Westfälische Kalkwerke". Die Firma betrieb Kalkstein- und Dolomitbrüche, besaß Weiß-, Wasserkalk- und Sinterdolomit-Brennereien. Daneben noch Ringofenziegelein, Ton- und Sandgruben. Die einzelnen Steinbrüche waren durch ca. 30 km lange Werkeisenbahnen verbunden. Das Unternehmen belieferte vorallem die niederrheinisch-westfälischen Eisen- und Stahlwerke. Folgerichtig wurde es deshalb Teil der "Vereinigten Stahlwerke". Nach deren Zerschlagung durch die Siegermächte des Weltkrieges II wurde das Firmenvermögen auf die neu gegründeten "Rheinisch-Westfälische Kalkwerke" übertragen.
1997 wurde der Firmensitz von Wuppertal nach Ratingen verlegt. 1999 erfolgte die Namensänderung in "RWK Kalk AG", danach fusionierte sie zur "Rheinkalk". Das Unternehmen gehört zum britischen Konzern "Readymix".
Linie
Copyright © 2003-2008 Antiquariat für alte historische Aktien und Wertpapiere