Antiquariat "Schöne Aktien"
Historische Wertpapiere

www.schoene-aktien.de
Kontakt (email)
Impressum
AGB/Lieferbedingungen
Disclaimer

Alte Aktien zum Schenken und Sammeln

Alles über alte Aktien
Startseite (Home)
Besondere Wertpapiere
   z.B. Geschenkaktien
Deutsche Aktien
   DM-Aktien
   RM-Aktien vor 1945
Reichsmark-Aktien (RM)
mit diesem Anfangsbuchstaben
A B C D E F G H  
I J K L M N O P  
Q R S T U V W Y Z
Nach deutschen Städten
USA-Aktien
Katalog: alle Länder
Aktiensuche
Industriezweige-Branchen
   z.B. Auto-Aktien
Bestellung
Firmengeschichte
Kaufvorschläge-Aktien
    Agrar-Aktien
    Eisenbahn-Aktien
    Computer-Aktien
    Bergbau-Aktien
    dt.Auslandsanleihen
    Banken/Vers.-Aktien
    Kommunikation-Aktien
    Verkehr-Aktien
    Erotik-Aktien
    schöne Aktien
Geschenkrahmen
Sitemap

Rheinische Stahlwerke - Duisburg-Meiderich
Alte historische Aktien und Wertpapiere

Rheinische Stahlwerke
Bestell-Nr.: D422
Das Unternehmen wurde 1870 durch deutsche, belgische und französische Aktionäre mit einem Kapital von 1 Mio Fr als "S.A. des Acieres Rhenanes a Meiderich" gegründet. Der Sitz des Unternehmens war Paris. 1872 erfolgte die Sitzverlegung nach Meiderich - sicherlich im Zuge der Gründung des Deutschen Reiches.
Der erste Hochofen wurde 1889 gebaut. Um einen eigenen Kohlelieferanten zu haben, wurde 1900 die "Gewerkschaft Centrum" gekauft. 1904 wurden die "Duisburger Eisen- und Stahlwerke" gekauft und 1922 erfolgte die Fusion mit der "Arenberg`schen AG für Bergbau- und Hüttenbetrieb". 1926 wurde das Unternehmen dann Teil des Konzerns "Vereinigte Stahlwerke". Die Kohlenbergwerke waren allerdings hiervon ausgenommen. Vor der Eingliederung in den Thyssen-Konzern, firmierte das Unternehmen noch kurzzeitig als "Thyssen Industrie AG".
Linie
Copyright © 2003-2008 Antiquariat für alte historische Aktien und Wertpapiere