Antiquariat "Schöne Aktien"
Historische Wertpapiere

www.schoene-aktien.de
Kontakt (email)
Impressum
AGB/Lieferbedingungen
Disclaimer

Alte Aktien zum Schenken und Sammeln

Alles über alte Aktien
Startseite (Home)
Besondere Wertpapiere
   z.B. Geschenkaktien
Deutsche Aktien
   DM-Aktien
   RM-Aktien vor 1945
Reichsmark-Aktien (RM)
mit diesem Anfangsbuchstaben
A B C D E F G H  
I J K L M N O P  
Q R S T U V W Y Z
Nach deutschen Städten
USA-Aktien
Katalog: alle Länder
Aktiensuche
Industriezweige-Branchen
   z.B. Auto-Aktien
Bestellung
Firmengeschichte
Kaufvorschläge-Aktien
    Agrar-Aktien
    Eisenbahn-Aktien
    Computer-Aktien
    Bergbau-Aktien
    dt.Auslandsanleihen
    Banken/Vers.-Aktien
    Kommunikation-Aktien
    Verkehr-Aktien
    Erotik-Aktien
    schöne Aktien
Geschenkrahmen
Sitemap

H&B - Hartmann & Braun
Alte historische Aktien und Wertpapiere

H&B  -  Hartmann & Braun
Bestell-Nr.: D295
Die "Hartmann & Braun AG" hatte über Jahrzehnte den hervorragenden Ruf der deutschen Meßgerätetechnik in die Welt hinaus getragen. Technische Meilensteine auf dem über hundertjährigen Weg des Unternehmens sind vielfach Meilensteine der elektrischen Meßtechnik überhaupt geworden.
1879 macht sich Eugen Hartmann in Würzburg selbständig. Teilhaber seiner Firma wird Wunibald Braun dessen verwitwete Schwester er 1885 heiratet. Hartmann unterrichtet im physikalischen Verein und wird dafür bald zum Professor ernannt.
1882 gründeten der Techniker Hartmann und der Kaufmann Braun eine gemeinsame Firma: E.Hartmann & Co, Würzburg. Im gleichen Jahr wird der Bruder Winibald Braun Teilhaber der Firma (Winibald wurde später Nobelpreisträger für Physik und war der Erfinder der "Braunschen Röhre" des TV-Sets). 1984 wurde der Firmensitz nach Frankfurt-Bockenheim verlegt. Seit 1901 ist die Firma eine AG.
Produktionsschwerpunkt waren elektrische Meßgeräte. 1930 wurde der Schwerpunkt der Produktion auf die Regelungstechnik verlegt. 1981 verkaufte die AEG ihren Anteil an Mannesmann. Mannesmann verkaufte dann "H&B" weiter an "Elsag Bailey Process Automation". 1999 wurde dann alles ABB.
Linie
Copyright © 2003-2008 Antiquariat für alte historische Aktien und Wertpapiere