Antiquariat "Schöne Aktien"
Historische Wertpapiere

www.schoene-aktien.de
Kontakt (email)
Impressum
AGB/Lieferbedingungen
Disclaimer

Alte Aktien zum Schenken und Sammeln

Alles über alte Aktien
Startseite (Home)
Besondere Wertpapiere
   z.B. Geschenkaktien
Deutsche Aktien
   DM-Aktien
   RM-Aktien vor 1945
Reichsmark-Aktien (RM)
mit diesem Anfangsbuchstaben
A B C D E F G H  
I J K L M N O P  
Q R S T U V W Y Z
Nach deutschen Städten
USA-Aktien
Katalog: alle Länder
Aktiensuche
Industriezweige-Branchen
   z.B. Auto-Aktien
Bestellung
Firmengeschichte
Kaufvorschläge-Aktien
    Agrar-Aktien
    Eisenbahn-Aktien
    Computer-Aktien
    Bergbau-Aktien
    dt.Auslandsanleihen
    Banken/Vers.-Aktien
    Kommunikation-Aktien
    Verkehr-Aktien
    Erotik-Aktien
    schöne Aktien
Geschenkrahmen
Sitemap

Philipp Holzmann
Alte historische Aktien und Wertpapiere

Philipp Holzmann
Bestell-Nr.: D291a
Johann Philipp Holzmann (1805-1870) gründete 1849 in Frankfurt ein Baugeschäft mit einer zusätzlichen Holzschneiderei. 1872 wurde die Firma eine KG. Kapital kam von der "Internationale Bau- und Eisenbahnbaugesellschaft". 1917 fusionierte Holzmann mit diesem Unternehmen und wurde die "Philipp Holzmann AG". Die Holzmann AG wurde bekannt durch Erdarbeiten für die Main-Neckar Eisenbahn. Nach dem Weltkrieg II stieg Holzmann zum zweitgrößten deutschen Baukonzern auf. Hauptaktionär war die Deutsche Bank, trotzdem wurde das Unternehmen ein Sanierungsfall. Trotz staatlicher Hilfen und direktem Eingreifen des damaligen Bundeskanzlers Helmut Schröder konnte die Firma nicht gerettet werden.
Der Vorsitzende der Deutschen Bank - Hermann Josef Abs - begründete mit Konrad Adenauer das deutsche Wirtschaftswunder. Abs war nicht ganz unumstritten - auch wegen seiner Vielzahl von Aufsichtsratsposten. Um dem zu begegnen, wurde die Anzahl dieser Posten pro Person begrenzt. Das Gesetz wurde unter "Lex Abs" bekannt.
Abs saß auch bei Holzmann im Aufsichtsrat - die Firma ging trotzdem den Bach runter.
Linie
Copyright © 2003-2008 Antiquariat für alte historische Aktien und Wertpapiere