Antiquariat "Schöne Aktien"
Historische Wertpapiere

www.schoene-aktien.de
Kontakt (email)
Impressum
AGB/Lieferbedingungen
Disclaimer

Alte Aktien zum Schenken und Sammeln

Alles über alte Aktien
Startseite (Home)
Besondere Wertpapiere
   z.B. Geschenkaktien
Deutsche Aktien
   DM-Aktien
   RM-Aktien vor 1945
Reichsmark-Aktien (RM)
mit diesem Anfangsbuchstaben
A B C D E F G H  
I J K L M N O P  
Q R S T U V W Y Z
Nach deutschen Städten
USA-Aktien
Katalog: alle Länder
Aktiensuche
Industriezweige-Branchen
   z.B. Auto-Aktien
Bestellung
Firmengeschichte
Kaufvorschläge-Aktien
    Agrar-Aktien
    Eisenbahn-Aktien
    Computer-Aktien
    Bergbau-Aktien
    dt.Auslandsanleihen
    Banken/Vers.-Aktien
    Kommunikation-Aktien
    Verkehr-Aktien
    Erotik-Aktien
    schöne Aktien
Geschenkrahmen
Sitemap

Pommersche Landschaft - Goldpfandbrief
Alte historische Aktien und Wertpapiere

Pommersche Landschaft
Bestell-Nr.: D113c

wunderschön gestaltete Randverzierungen
Die "Pommersche Landschaft" ist die drittälteste deutsche Landschaft und wurde 1781 gegründet. Die 1770 von Friedrich dem Grossen gegründete "Schlesische Landschaft" schaffte die Grundlage für ein neues Finanzsystem - den Pfandbrief. Hiermit wurde das Kreditwesen revolutioniert. Wer von den Grundbesitzern Geld brauchte, konnte sich an die "Landschaftsdirektion" wenden und erhielt auf Schweinsleder ausgefertigte "Kreditbriefe" (Pfandbriefe) zum halben Wert seiner Grundstücke. Die Beschaffung des Geldes war ohne Probleme, da hinter der "Landschaft" alle Gutsbesitzer mit ihren Ländereien hafteten.
Durch die Einführung der Pfandbriefe wurde außerdem eine wichtige Voraussetzung für den Bau der Städte im 19. Jhd. geschaffen.
Nach dem verlorenen Weltkrieg I war kein Geld mehr vorhanden und das vorhandene war wertlos. Also beschaffte die "Landschaft" mit den Pfandbriefen auf Goldbasis wieder Geld.
Linie
Copyright © 2003-2008 Antiquariat für alte historische Aktien und Wertpapiere