Startseite / Home
 
Suche / Search
 
Bestellung / Order
 

 
AGB und Widerrufsbelehrung /
Terms and Conditions

 
Impressum und Datenschutz / Privacy
 
Deutschland / Germany < 1945
A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M
N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z
Deutschland / Germany > 1945
A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M
N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   Z
Deutschland Sonstiges
Deutsche Auslandsanleihen
Nach Städten
Ägypten / Egypt
Argentinien / Argentina
Belgien / Belgium A-F
Belgien / Belgium G-M
Belgien / Belgium N-Z
Brasilien / Brazil
Bulgarien / Bulgaria
China
Großbritannien / Great Britain
Finnland / Finland
Fonds
Frankreich / France A-F
Frankreich / France G-M
Frankreich / France N-Z
Griechenland / Greece
Indien / India
Indochina
Italien / Italy
Japan
Jugoslawien / Yugoslavia
Kanada / Canada
Kuba / Cuba
Marokko / Morocco
Mexiko / Mexico
Niederlande / Netherlands
Norwegen / Norway
Österreich / Austria A-F
Österreich / Austria G-M
Österreich / Austria N-Z
Panama
Polen / Poland
Puerto Rico
Rumänien / Romania
Russland / Russia A-D
Russland / Russia E-J
Russland / Russia K-M
Russland / Russia N-R
Russland / Russia S-Z
Schweden / Sweden
Schweiz / Switzerland
Spanien / Spain
Südafrika / South Africa
Tschechoslowakei / Czechoslovakia
Türkei / Turkey
Ungarn / Hungary
Uruguay
USA
A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M
N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z
Aktiengeschenke
Geschenkaktien
US-Eisenbahnen
Deutsche Aktien
US-Firmen
Namensaktien mit Ihrem Namen
USA-Aktien
sehr alte Aktien
weltbekannte Firmen
Nachdrucke
Geschenkrahmen
Sonderangebote
Neu im Shop
 
Bestellung
 
Aktien nach Branchen
Agrar
Auto-Aktien
Banken/Vers.
Bergbau
Computer
Chemie
dt.Auslandsanleihen
DM-Aktien
Eisenbahn
Erotik-Aktien
Kommunikation
Maschinenbau
Ölförderung
Pfandbriefe, Kommunal
schöne Aktien (Deko)
Verkehr
Versorgung
richtig alte Aktien
Industrie-Brancheninfos
dt. Auslandsanleihen
Kraftwerke
Autos
Filmaktien
Computer
Russland
Firmengeschichte
AEG
Audi
Badenwerk
Chrysler
Deutz
Greyhound
Honeywell
Mack-Trucks
North Butte
PANAM
und viele mehr
Alte Rechnungen,Briefe
Auswahl: Aktien aus Osteuropa
Aktienbetrug (Stories)
Sitemap
Infos für Neusammler
FAQ
Über uns
Empfehlungen
HSTM Historic Stocks Market Index

Die Boston and Main Railroad


ein Stück Geschichte


Button

Bestell-NR.: USA120

Button Preisliste

Button

Bestell-NR.: USA122

Button Preisliste

Button

Bestell-NR.: USA121

Button Preisliste
Die Eisenbahntechnik wurde in England entwickelt. In Maine ging es 1832 los. Das erste Gleis war 1836 durch Barger & Piscataquis Canal RR verlegt. Doch danach hat sich nicht mehr viel getan - aber ganz kräftig hinter den Kulissen. Erst zwischen 1920 - 1924 wurde wieder viel verlegt. Danach wurden wieder viele Gleise stillgelegt oder sogar abgebaut. Erst 1970 - 1990 wurde wieder investiert. Die Eisenbahnfirmen Boston & Lowell und Andover & Haverhill erweiterten ihren Service 1843 bis an die Grenze von Maine. Eine Strecke wurde 1842 durch die Portland, Saco and Porthmouth Eisenbahn von Portland (Militärhafen) nach South Berwick gebaut - mit Anschluss an die Strecke der B & M. 1887 kaufte die B & M die umliegenden Strecken und bediente diese bis 1965.

In Maine bediente die B & M gerade mal 42 Milen.
Heute gehört die Gesellschaft der Guilford Rail Systems.
B & M trug wesentlich zur Erschliessung von New England bei, besonders durch den Transport von Mühlenprodukten wie Getreide und Holz.
J.P.Morgan kontrollierte ab 1910 die Firma, musste aber wegen einer Antitrustklage seinen Anteil abgeben.
Die beiden Staaten Connecticut und Massachusetts gründeten die New York, New Haven and Hartford RR. Und diese kauften 1907 die B & M Anteile von American Express um B & M zu beherrschen. J.P. Morgan war die treibende Kraft dahinter. Connecticut erlaubte die Käufe, aber in Massachusetts verstiessen sie gegen das Gesetz. Vor Gericht wurde um die Fragen "wie wurden die Aktien gekauft?" und "gibt es eine Verletzung des Antitrustgesetzes?" gestritten. Der Prozess dauerte mehrere Jahre. Aber 1909 wurde dem Kauf zugestimmt. Hierzu wurde die Gesellschaft Boston RR Holding Co. gegründet, die alle Anteile von B & M besitzen sollte. Absolute Kontrolle über B & M wurde erst 1912 erreicht. 1916 befand das Gericht, dass die New York, New Haven and Hartfdord RR tatsächlich illegal Aktien gekauft hatte.
 
Ein hübsches Geschenk: Rahmen für diese wertvollen historischen Aktie
Hier finden Sie die verfügbaren Rahmen
Button
 
Durch den Kauf der Eastern RR, den Bau der Gleise nach Portland (1870) und zurückzahlbaren Festzins-Anleihen kam B & M in eine finanzielle Schieflage, die 1919 durch eine Umstrukturierung beseitigt wurde.
Der einsetzende Autoverkehr (ab 1915) und Strassenbahnverkehr (ab 1891) machten aber B & M schwer zu schaffen.
 
Besonders der Frachtverkehr war stark betroffen. Um wettbewerbsfähig zu bleiben wurden in Frachthandelsstationen, Airlines, LKW-Speditionen und Bus-Service investiert.
1960 gab B & M den Fernverkehr auf und konnte den Pendlerservice nur durch eine Geldspritze der Massachusetts Bay Transportation Authority (MBTA) sicherstellen.
Linie
Copyright © 2003-2016 Antiquariat "Schöne Aktien" für Historische Aktien und Wertpapiere