Startseite / Home
 
Suche / Search
 
Bestellung / Order
 

 
AGB und Widerrufsbelehrung /
Terms and Conditions

 
Impressum und Datenschutz / Privacy
 
Deutschland / Germany < 1945
A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M
N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z
Deutschland / Germany > 1945
A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M
N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   Z
Deutschland Sonstiges
Deutsche Auslandsanleihen
Nach Städten
Ägypten / Egypt
Argentinien / Argentina
Belgien / Belgium A-F
Belgien / Belgium G-M
Belgien / Belgium N-Z
Brasilien / Brazil
Bulgarien / Bulgaria
China
Großbritannien / Great Britain
Finnland / Finland
Fonds
Frankreich / France A-F
Frankreich / France G-M
Frankreich / France N-Z
Griechenland / Greece
Indien / India
Indochina
Italien / Italy
Japan
Jugoslawien / Yugoslavia
Kanada / Canada
Kuba / Cuba
Marokko / Morocco
Mexiko / Mexico
Niederlande / Netherlands
Norwegen / Norway
Österreich / Austria A-F
Österreich / Austria G-M
Österreich / Austria N-Z
Panama
Polen / Poland
Puerto Rico
Rumänien / Romania
Russland / Russia A-D
Russland / Russia E-J
Russland / Russia K-M
Russland / Russia N-R
Russland / Russia S-Z
Schweden / Sweden
Schweiz / Switzerland
Spanien / Spain
Südafrika / South Africa
Tschechoslowakei / Czechoslovakia
Türkei / Turkey
Ungarn / Hungary
Uruguay
USA
A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M
N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z
Aktiengeschenke
Geschenkaktien
US-Eisenbahnen
Deutsche Aktien
US-Firmen
Namensaktien mit Ihrem Namen
USA-Aktien
sehr alte Aktien
weltbekannte Firmen
Nachdrucke
Geschenkrahmen
Sonderangebote
Neu im Shop
 
Bestellung
 
Aktien nach Branchen
Agrar
Auto-Aktien
Banken/Vers.
Bergbau
Computer
Chemie
dt.Auslandsanleihen
DM-Aktien
Eisenbahn
Erotik-Aktien
Kommunikation
Maschinenbau
Ölförderung
Pfandbriefe, Kommunal
schöne Aktien (Deko)
Verkehr
Versorgung
richtig alte Aktien
Industrie-Brancheninfos
dt. Auslandsanleihen
Kraftwerke
Autos
Filmaktien
Computer
Russland
Firmengeschichte
AEG
Audi
Badenwerk
Chrysler
Deutz
Greyhound
Honeywell
Mack-Trucks
North Butte
PANAM
und viele mehr
Alte Rechnungen,Briefe
Auswahl: Aktien aus Osteuropa
Aktienbetrug (Stories)
Sitemap
Infos für Neusammler
FAQ
Über uns
Empfehlungen
HSTM Historic Stocks Market Index

Altenburger Landkraftwerke


dort wo Skat erfunden wurde


Aktie
Bestell-Nr.: D182
Button Preisliste
Aktie
Welcher Skatfreund kennt nicht die Stadt Altenburg in Thüringen. Seit über 400 Jahren werden in Altenburg Spielkarten hergestellt. Gab es Absatzprobleme mit den bisherigen Karten, war der Markt gesättigt? Ein neues Spiel musste deshalb her.
Ca. 1815 entwickelten die Altenburger Bürger aus Tarock, L'Hombre und wendischen Schafskopf das Skatspiel. 1927 wurde auf dem 11. Deutschen Skatkongress ein Skatgericht gegründet. Noch heute hat es seinen Sitz in Altenburg. Die ersten Skatkarten enthielten Motive aus der Stadt Altenburg.
Die Stadt bietet im Schloss das Deutsche Spielkartenmuseum und auch ein Skatbrunnen ist vorhanden.
Die Altenburger Land-Kraftwerke liefern Strom und betreiben Strassenbahnen. Gegründet wurde das Unternehmen am 10.07.1912 und am 15.08.1912 eingetragen. Um nicht bei Null anfangen zu müssen, wurden bei der Gründung das Kraftwerk Rositz von der "Rositzer Braunkohlenwerke" und die Leitungsanlagen von der früheren Elektrizitätsgenossenschaft "Langenleuba-Altenburg" gekauft. 1931 erfolgte die Fusion mit der "Stromversorgung Altenburg".
 
Der deutsche Skatverband (DSKV) war nach dem Weltkrieg II neu gegründet wurden - in Bielefeld. Der Umzug an den Ursprungsort ist im vollen Gange. Am 1.1.2006 ist dann der Sitz wieder in Altenburg.
1896 schlossen sich Skatfreunde zum Skatverband zusammen und 1927 wurde der "Deutsche Skatverband". gegründet. Im Jahre 2005 zählte der Verband 35.000 Mitglieder. Neben der Skatolympiade und Meisterschaften werden auch Turniere im Heißluftballon angeboten. Die Spielkartenfabrik mit ihren 150 Mitarbeitern produziert jährlich 45 Millionen Spielkarten - davon 10 Millionen Skatblätter. Wer das Skat besonders liebt, läßt seine Skatkarten im Skatbrunnen von Altenburg taufen.
 
Begünstigt wurde die Gründung des Unternehmens durch den Braunkohlebergbau im nördlichen Teil des Altenburger Landes. Im 19.Jh. begann man mit der Brikettierung von Rohbraunkohle. 1898 wurde eine Brikettfabrik Zechau gegründet. Nach dem Weltkrieg II wurde das Unternehmen in der ehem. DDR verstaatlicht und gehörte zum Energiekombinat Leipzig. Heute gehört das Unternehmen wieder 70% der Stadt Altenburg und 30% der "envia Mitteldeutsche Energie AG".
 
Am Ende des 19.Jahrhunderts boomt in Deutschland der Bau von Elektrizitätswerken. Strassenbahnen, Strom für die Betriebe und Licht waren die Triebfedern hierfür. (siehe auch "Badenwerk", "Geschichte der Energieversorgung in Deutschland" und "RWE").
Strassenbahnen waren "in" und Altenburg mit seinen 40.000 Einwohnern war durchaus wohlhabend. Am 1.9.1894 wurde dann die "Strassenbahn und Elektricitätswerk Altenburg AG" gegründet. Das neu gebaute KW umfasste drei Wasserrohrkessel mit 92 qm Heizfläche und 10 atm Druck. Jeder Kessel erhielt eine Dampfmaschine mit 110 PS. Jede Dampfmaschine trieb zwei Generatoren die zusammen 72 KW Strom erzeugten.
Linie
Copyright © 2003-2016 Antiquariat "Schöne Aktien" für Historische Aktien und Wertpapiere