Antiquariat "Schöne Aktien"
Historische Wertpapiere

www.schoene-aktien.de
Kontakt (email)
Impressum
AGB/Lieferbedingungen
Disclaimer

Alte Aktien zum Schenken und Sammeln
Startseite (Home)

Alles über Alte Aktien
Wählen Sie die Länder
  Argentinien
Ägypten
Belgien A-F
Brasilien
Bulgarien
China
England
Finnland
Frankreich
Griechenland
Italien
Indien
Indochina
Japan
Jugoslawien
Kanada
Kuba
Maroko
Mexiko
Niederland
Norwegen
Oesterreich A-F
  Oesterreich G-M
  Oesterreich N-Z
Panama
Peru
Polen
Rumänien
Russland
Schweden
Schweiz
Spanien
Südafrika
Tschechien
Türkei
Ungarn
Uruquay

historische alte Aktie Deutschland DM-Aktien
historische alte Aktie Deutschland RM-Aktien
historische alte Aktie USA-Aktien
Linie Aktiengeschenke
    z.B. Geschenkaktien
Linie Sonderangebote
historische alte Aktie Aktiensuche

 
Linie Bestellung

historische alte Aktie Geschenkrahmen
Linie Sitemap
Linie FAQ

Steirische Wasserkraft und Elektrizitäts AG in Graz
Styrian Water Power and Electricity Company
Alte historische Aktien und Wertpapiere

Steirische Wasserkraft,Styrian Water Power
Bestell-Nr.: A29a
Die Gesellschaft wurde am 30.3.1921 zur Erzeugung von Strom aus Wasserkraft gegründet. Am 22.6.1939 wurde auf Grund des Anschlußes von Österreich an das Deutsche Reich die Firmensatzung an das deutsche Recht angepasst und das Grundkapital in Reichsmark umgewandelt.
Die vorbereitende Gesellschaft "Vorbereitung des Ausbaues der steirischen Wasserkräfte GmbH" wurde 1919 gegründet, erledigte die ersten Arbeiten und wurde komplett in die AG übernommen. Am 7.12.1921 wurde das Grazer Kraftwerk auf die doppelte Leistung erhöht. 1929 wurde eine Talsperre gebaut. 1939 fusionierte die "Oststeirisch-Burgenländische Wasserkraftwerke AG" mit der Stewe.
Die STEWE verfügt zur Zeit über 24 Wasserkraftwerke und 4 fossile KW. Nach der Gründung der "Energie Steirmark Holding AG" 1996, wurde die "Steirische Ferngas AG", die "Steirische Fernwärme GmbH" und die "Abfallverwertungs GmbH" von der STEWE abgespalten. 2002 wurde die STEWE eine Teil der "Steweag-Steg GmbH", einer Tochter der Dachgesellschaft "Energie Steirmark AG". Die Wasserkraftaktivitäten wurden in die "Verbund-Austrian Hydro Power AG" eingebracht.
Linie
Copyright © 2003-2008